Landkreis Cham Landkreis Cham

Digitale Regionale Entwicklung

Digitalisierung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum

Der Landkreis Cham in Kooperation mit dem Landkreis Regensburg möchte mit diesem Projekt zur Verbesserung der digitalen Situation im ländlichen Raum beitragen. Es sollen digitale Lösungen für regionale Daseinsvorsorgeprobleme erarbeitet und skalierbare Geschäftsmodelle entwickelt werden, die das Potenzial besitzen, die ländliche Entwicklung weit über den Projektraum zu verbessern. Es gilt sog. „problem solving levels“ klar und transparent für mögliche Geschäftsfelder zu formulieren. Während der Auftaktveranstaltung des Projekts wurden 6 Kernthemen definiert, die über den Projektzeitraum durch wiederkehrende Workshops ausgearbeitet werden sollen. In einem ersten Vertiefungsworkshop wurden die Themen Digitale Vernetzung in der Medizin, Regionales Essen und Nahversorgung, Digitale Arbeit und Bildung mit interessierten Stakeholdern bearbeitet und teilweise schon konkrete Vorhaben entwickelt.

Auftakt Design Thinking Workshopreihe

Auftakt Design Thinking Workshopreihe

Workshop Wörth an der Donau

Workshop Wörth an der Donau

Arbeiten mit Start-ups

Arbeiten mit Start-ups

Gespräche am Rande

Gespräche am Rande

Moderatorin

Moderatorin

Prof. Dorner, TH Deggendorf

Prof. Dorner, TH Deggendorf

Konzeption von Ideen

Konzeption von Ideen

Team

Team

Digitale Möglichkeiten

Digitale Möglichkeiten

Ziel ist, die künftige digitale Gestaltung und Positionierung der beiden Landkreise im Rahmen eines experimentellen Pilotprojekts mit regionalen und überregionalen Akteuren zu Verbesserung der regionalen Daseinsversorgung zu antizipieren und umzusetzen.