Landkreis Cham Landkreis Cham

Informationen zur künftig barrierefreien Nutzung dieser Webseite

Vorab: Der Umgang mit unserer Webseite in Leichter Sprache

 

Nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) spricht man von Barrierefreiheit, wenn Menschen mit und ohne Behinderung eine von Menschen gestaltete Umwelt gleichermaßen nutzen können.

 

Mehr digitale Barrierefreiheit von öffentlichen Stellen

Dieses Ziel soll mit der EU-Webseitenrichtlinie erreicht werden.

Der Landkreis Cham beabsichtigt daher für das Jahr 2022, seine Webseite weitgehend barrierefrei neu zu gestalten.

Damit sollen grundsätzlich alle Bürger auf unser Internetangebot zugreifen können

Dieser Schritt wird u.a. auch deswegen mit Nachdruck verfolgt:

Eine hundertprozentige Barrierefreiheit wird es jedoch aufgrund der extremen Vielfalt und Komplexität in unseren Angeboten und Dienstleistungen nicht geben können. 

Dennoch beabsichtigen wir, den BIK BITV-Test zur umfassenden und zuverlässigen Prüfung der Barrierefreiheit von Webseiten und Webanwendungen hierfür zugrunde zu legen.

Die Basis dieses Tests sind die BITV 2.0 und EN 301 549.

Unabhängig davon gibt es bereits zahlreiche Funktionalitäten in unserem Web und in modernen Web-Browsern, die barrierefreie Hilfestellungen leisten.

 

Schon jetzt vorhandene Möglichkeiten

- Geräte-Unabhängigkeit und Gestensteuerung ist gegeben

Die vorliegende Webseite des Landkreises ist bereits im sogenannten Responsive Webdesign gestaltet.

Das bedeutet, dass sie auf allen aktuellen Endgeräten und Web-Browsern (nach dem jeweiligen Stand der Technik) mit Eingabegeräten und/oder Gesten uneingeschränkt nutzbar sind.
 

- Einfache Suche ist möglich

Unsere Webseite hat eine intuitive, interne Suche.

Die Suchfunktion (immer oben in der Webseite) bietet eine einfache und zielgerichtete Recherchemöglichkeit.

 

- Technische Möglichkeiten auf modernen PCs

Bedienungshilfen

Viele Browser bieten zusätzliche Unterstützung für Menschen mit Einschränkungen

Öffnen Sie die Einstellung Ihres Browsers.Danach öffnen Sie die Erweiterten Einstellungen

Dort finden Sie eine Option Bedienungshilfen

Unter dieser Option finden Sie verschiedene Möglichkeiten, die Ihnen helfen können. 

Beispiele sind:

  • Hervorhebung eines Absatzes,
  • automatischer Untertitel und 
  • verstärkter Kontrast.

Sie können hier auch mit der Option "weitere Bedienungshilfen hinzufügen" zusätzliche Bedienungshilfen auf Ihren Browser laden.

 

Kontrast Erhöhen

Monitor-Optimierung

Drücken Sie die Windows Taste oder die Command Taste.

Tippen Sie "DCCW.exe" ein.

Jetzt öffnet sich ein Assistent, der Sie durch die Grundeinstellungen leitet.

Danach haben Sie Ihren Monitor optimal eingestellt.

 

Weitere Kontrasteinstellungen

Gehen Sie unter Einstellung | Erleichterte Bedienung | Hoher Kontrast.

Hier können Sie den Kontrast weiter anpassen und aktivieren.

 

Navigation mit Tasten

Auch ohne Computermaus können Sie sich durch unsere Webseite navigieren.

  • Durch Drücken der Tab-Taste können Sie zum nächsten Element steuern.
  • Durch gleichzeitiges Drücken der Tab-Taste und der Shift-Taste bzw. der Umschalt-Taste können Sie zu einem Element zurück navigieren.
  • Mit der Enter-Taste oder Return-Taste können Sie Ihre Auswahl bestätigen.
  • Mit den Pfeiltasten können Sie nach unten bzw. nach oben scrollen.

Weitere Tastenkombination finden Sie hier

 

Schriftgröße verändern

Vergrößern

Drücken Sie lange die Strg Taste oder die Control Taste und die + Taste.

So vergrößern Sie das Bild.

 

Verkleinern

Drücken Sie lange die Strg Taste oder die Control Taste und die - Taste.

So verkleinern Sie das Bild.

 

Bildschirmlupe

Drücken Sie gleichzeitig die Windows Taste oder die Command Taste und die + Taste.

So aktivieren Sie Ihre Bildschirmlupe.

Wenn Sie die Bildschirmlupe anpassen wollen, gehen Sie auf Einstellungen | Erleichterte Bedienung | Bildschirmlupe. 

Hier finden Sie auch weitere Tastenkombinationen zu dieser Funktion.

 

Untertitel einblenden

Benutzung von PC

In unserer Webseite finden Sie auch ein paar Videos.

Wenn Sie bei diesen gerne einen Untertitel hätten, dann starten Sie das Video und drücken danach die C-Taste.

Sollte dies nicht funktionieren, gehen Sie bei Ihrem Browser unter Einstellungen | Erweiterte Einstellungen | Bedienungshilfen.

Dort können Sie die Funktion "Automatische Untertitel" aktivieren.

  

Benutzung von Handy oder Tablet

Auf Ihrem Handy oder Tablet können Sie die Untertitelfunktion in den Eingabehilfen unter Hörbehinderung aktivieren.

 

Vorlesefunktion

Benutzung von Handy oder Tablet

Öffnen Sie die Geräteeinstellungen oder die Gerätesettings.

Dort finden Sie die Option Eingabehilfe.

Unter dieser Option finden Sie den Dienst Vorlesen.

Hier sind auch noch weitere Dienste für Menschen mit Höreinschränkung, Seheinschränkung und Interaktionseinschränkung.

 

Benutzung von Windows

Drücken Sie die Windows-Taste.

Tippen Sie das Wort "Sprachausgabe" ein und bestätigen Sie mit Enter.

Klicken Sie auf das Dokument oder die Webseite, die Sie sich vorlesen lassen wollen.

Drücken Sie lange die Feststell-Taste und kurz eine der Pfeiltasten.

So können Sie sich einen weiteren Abschnitt vorlesen lassen.

 

Benutzung von Apple MacOS

Drücken Sie die Command-Taste.

Tippen Sie das Wort "VoiceOver" ein und bestätigen Sie mit Return.

Klicken Sie auf das Dokument oder die Webseite, die Sie sich vorlesen lassen wollen.

Mit der Feststell-Taste und mit einer Pfeiltaste-Taste können Sie sich einen weiteren Abschnitt vorlesen lassen. 

 

Achtung!

Die Vorlesefunktionen wurden nur im Google Chrome Browser und im Microsoft Edge Browser getestet. 

 

Alle aufklappen

 

Unsere Ziele

  • Unsere Webseite soll besser von Screenreadern erfasst werden können.
  • Wir wollen eine Feedbackfunktion für Sie bereitstellen.
  • Wir wollen die Übersichtlichkeit unserer Seite noch weiter optimieren.
  • Zu möglichst vielen komplexen Themengebieten wollen wir alternative Inhalte für Sie anbieten können.
  • Für Sie sollen zusätzliche Navigationshilfen bereitgestellt werden.

Weitere Ziele können Sie auch in Leitbild und Strategien für den Landkreis Cham nachlesen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.