Landkreis Cham Landkreis Cham

Ideen machen Schule - das Gründungsspiel

Ideen machen Schule“: Mehr als 900 Schülerinnen und Schüler gründeten bereits ein kreatives Unternehmen

Auftaktveranstaltung im Sparkassensaal Cham

Seit 2004 konnten insgesamt über 900 Schülerinnen und Schüler im Landkreis Cham als Jungunternehmer ihre Geschäftsideen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Eines der erfolgreichsten Schulprojekte nahm damals seinen Lauf. Das Gründungsspiel wurde unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus von der Hans-Lindner-Stiftung initiiert. Pro Schuljahr beteiligen sich mehr als 600 Schülerinnen und Schüler in Teams aus Niederbayern und der Oberpfalz am Wettbewerb. Die Spielregion Cham war diesmal wieder mit 18 Teams mit dabei.

Das Finale von „Ideen machen Schule“ in Schloß Mariakirchen ist nach dem Regionalentscheid in den Landkreisen dann immer der spannendste Teil des Gründungsspiels für die Teilnehmer aus den Schulen in ganz Ostbayern. Auch Schulen aus dem Landkreis Cham sind regelmäßig im Finale vorne mit dabei. 2019 schafften es wieder zwei Teams von der Maristen-Realschule und drei Teams des Robert-Schuman-Gymnasiums auf´s Siegertreppchen im Regionalentscheid. Unterstützt wird das Gründungsspiel von der Wirtschaftsförderung am Landratsamt und der Sparkasse im Landkreis Cham.

Hier geht's zum Filmbeitrag von niederbayernTV: Video abspielen

Weitere Infos unter https://www.hans-lindner-stiftung.de/