Landkreis Cham Landkreis Cham

Konzept & Stand zum Bildungsbericht

Überreichung des Qualitätssiegels "Bildungsregion"

Staatssekretär Georg Eisenreich vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst hat am 13. Juli 2015 in einem Festakt im Technologie-Campus dem Landkreis Cham offiziell das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ verliehen. Von März bis Dezember 2014 entwickelten dazu über 130 Teilnehmer in sieben Säulen der Bildungsregion unter Federführung des Sachgebiets Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement am Landratsamt Cham Ideen und Projekte, wie der Landkreis seine guten Bildungsangebote durch weitere Vernetzung und Kooperation in der Zukunft noch intensiver ausbauen kann. Dazu Landrat Franz Löffler: „Das Qualitätssiegel ist Bestätigung unserer bisherigen Arbeit, aber auch die Chance zur Weiterentwicklung der Region durch Bildung und Innovation. Wir wollen gemeinsam junge Menschen vor allem für ihre beruflichen Chancen in der Region begeistern.“

Der Landkreis Cham als grenzüberschreitende Bildungsregion in Bayern

Für den Landkreis Cham mit seinem gut ausgebauten Bildungsnetzwerk war es eine selbstverständliche Herausforderung, auch das Siegel "BildungsRegion" anzustreben. Auf der Ebene der Gebietskörperschaften hat der Landkreis dazu einem umfassenden Dialog mit den Bildungsakteuren aus den vernetzenden Bereichen (Kindergarten, Schule, Wirtschaft, Institutionen, Ehrenamt, usw.) geführt und dies in einem Bildungsbericht dokumentiert. Das Regionalmanagement des Landratsamts Cham organisierte hierzu die Prozessschritte und stellte eine fundierte Ergebnissammlung zur Verfügung, auf deren Grundlage künftig die weitere Arbeit der Aktionsfelder im gesamten Bildungsbereich auf lokaler und regionaler Ebene fortgesetzt werden soll.

Das Konzept der BildungsRegion beruht auf den folgenden fünf Säulen des Handbuchs "Bildungsregionen des Bayerischen Kultusministeriums", ergänzt um zwei weitere Bildungsbereiche.

Das Sieben-Säulen-Konzept des Landkreises Cham

Säule 1: Übergänge organisieren und begleiten

Säule 2: Schulische und außerschulische Bildungsangebote und Bildungsträger vernetzen – Schulen in die Region öffnen

Säule 3: Kein Talent darf verloren gehen – jungen Menschen in besonderen Lebenslagen helfen

Säule 4: Bürgergesellschaft stärken und entwickeln – Beitrag von Jugendhilfe einschließlich Jugendarbeit, Ganztagsangeboten und
              generationenübergreifenden Dialog

Säule 5: Herausforderungen des demografischen Wandels annehmen

Säule 6: Bildung ohne Grenzen! Der Landkreis Cham erweitert sein Bildungskonzept um eine sechste Säule:

              Internationale und innovative Bildungsprojekte - Bau einer zukunftsträchtigen "Bildungsbrücke" in das Nachbarland Tschechien

Säule 7: Bildung schafft Integration!  (zukünftige Säule und neue Maßnahmenfelder)

              Der Landkreis Cham möchte sich als weltoffene Bildungsregion für Migranten und Zuwanderer präsentieren.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.