Unterstützung bei häuslicher Gewalt

Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie von körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt betroffen sind. Informieren Sie sich als Angehörige, Freunde, Nachbarn, wenn Sie Betroffenen in Ihrem Umfeld helfen möchten, aber nicht wissen wie. Niemand darf Opfer häuslicher Gewalt werden.

Die Broschüre „Unterstützung und Beratung bei häuslicher Gewalt", herausgegeben vom Netzwerk „Gegen häusliche Gewalt im Landkreis Cham" kann hier heruntergeladen werden. Auf Anfrage wird sie auch zugeschickt.

Gewalt hat viele Gesichter. Etwa jede dritte bis vierte Frau macht mindestens einmal in ihrem Leben die Erfahrung von häuslicher oder sexualisierter Gewalt. Häufig sind auch Kinder davon betroffen oder sogar Hauptleidtragende. Auch wenn ihnen nicht selbst Gewalt angetan wird, sind die seelischen Verletzungen massiv. Auch Männern widerfährt häusliche Gewalt. Besonders vulnerabel sind trans- und nicht-binäre Menschen.

Häusliche Gewalt umfasst:

  • körperliche Misshandlungen wie Schläge, Tritte, Würgen oder Fesseln
  • Seelische Misshandlungen wie ständige Einschüchterung, Bedrohung, Beleidigung, Abwertung, Beschimpfung oder Demütigung
  • sexualisierte Gewalt wie Vergewaltigung oder Zwang zu nicht gewollten sexuellen Praktiken
  • soziale Isolation und Kontrolle
  • ökonomische Gewalt wie Zwang zur Arbeit, Verbot von Arbeit, Schaffung extremer finanzieller Abhängigkeiten

Häusliche Gewalt ist keine Privatangelegenheit und kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat.

Das Netzwerk „gegen häusliche Gewalt im Landkreis Cham” besteht aus verschiedenen Fachstellen, die daran arbeiten die Hilfestrukturen für von Gewalt betroffene Menschen im Landkreis Cham weiter zu verbessern. Diese Broschüre soll Ihnen eine Orientierung über Hilfen, Anlaufstellen und Unterstützungsmöglichkeiten im Landkreis Cham und darüber hinaus geben.

Verletzliche Frau hebt ihre Hand zur Abwehr
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.

Viele Einrichtungen im Landkreis Cham, aber auch überregional, bieten Unterstützung an.
Rufen Sie an!

Amt für Jugend und Familie im Landkreis Cham
Tel. +49 (9971) 78315 
www.landkreis-cham.de/gesundheit-soziales/jugend-familie/amt-fuer-jugend-familie

Amtsgericht Cham
Rechtsantragsstelle, Familiengericht
Tel. +49 (9971) 990-0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel. 116 117

Beratungsstelle für Frauen des Vereins Frauen helfen Frauen e. V. in Regensburg
Tel. +49 (941) 24000
(Krisenintervention, Infos zu Gewaltschutzgesetz etc.)
www.frauenhaus-regensburg.de

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern
Tel. +49 (9971) 79974
www.beratungsstelle-cham.de

Bundesweites Hilfetelefon „Gewalt an Männern“
Tel. +49 (800) 1239900
www.maennerhilfetelefon.de

Bundesweites Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
Tel. +49 (8000) 116016
www.hilfetelefon.de
(kostenlos, anonym, rund um die Uhr, in 17 Sprachen, auch Online-Beratung mit Notausstieg)

Caritas im Landkreis Cham
verschiedene Fachberatungen
Tel. +49 (9971) 84690
www.caritas-cham.de

Chamer Bündnis gegen Depression
Tel. +49 (172) 2864986
www.deutsche-depressionshilfe.de/regionale-angebote/cham/hilfe-und-beratung

Diakonisches Werk Cham-Regen
Allg. Sozialberatung
Tel. +49 (9971) 994742
www.bayerischer-wald-evangelisch.de/diakonisches-werk-cham-regen

Fachambulanz für Suchtprobleme Cham
Tel. +49 (9971) 846915
www.suchthilfe-ostbayern.de

Fachberatungsstelle für gewaltbetroffene Frauen* und ihre Kinder
Tel. +49 (9971) 9948017
(persönliche und telefonische Beratung)

Feuerwehr, Rettungsdienst und Krankentransport
Tel. 112

Frauen-Notruf im Landkreis Cham
Tel. +49 (9971) 79699
(Gespräch von Frau zu Frau, anonym, kostenlos, rund um die Uhr)

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Regensburg
Tel. +49 (9971) 84690
(bietet auch online Beratung an)
www.ehe-und-familie.de

KoKi Cham – Koordinationsstelle Frühe Kindheit
Tel. +49 (9971) 78-505 oder -506 oder -300
www.landkreis-cham.de/koki

Kontakt Regensburg e.V.
Regensburger Beratungsstelle gegen Gewalt
Tel. +49 (941) 5674583
www.kontakt-regensburg.de

Krisendienste Bayern
Tel. +49 (800) 655 3000

Krisentelefon Trauma-Hilfe-Zentrum München
Tel. +49 (89) 413279523 oder
Notfalltelefon Trauma-Hilfe-Zentrum Nürnberg
Tel. +49 (911) 9909099

„Männer unter Druck“
bundesforum-maenner.de/2020/03/25/corona-krise-survival-kit-fuer-maenner-unter-druck
(Handlungsempfehlung in vielen Sprachen)

Polizei - Notruf
Tel. 110

Sozialpsychiatrischer Dienst im Haus am Klosterberg Cham
Tel. +49 (9971) 79337
www.kvcham.brk.de/angebote/spalte-3/sozialpsychiatrische-hilfen/sozialpsychiatrischer-dienst.html

Telefon-Seelsorge
Tel. +49 (800) 1110111
(kostenlos, rund um die Uhr)
Krisen-Kompass-Download:
für iOS oder für Android

Weißer Ring – Unterstützung von Kriminalitätsopfern
Opfer-Telefon 116006 (kostenlos, rund um die Uhr) oder
Weißer Ring - Außenstelle Cham Tel. +49 (151) 55164641
www.weißer-ring.de

www.kopfhoch.de
Tel. +49 (800) 5458668
(für Kinder und Jugendliche, kostenlos, anonym)

Kontakt

Name Telefon Telefax Zimmer
Gleichstellungsstelle
Ansprechpartner
+49 (9971) 845-360 421