Landkreis Cham Landkreis Cham

Für jahrelangen aktiven Dienst geehrt

27.09.2019

Das neue bewährte Ehrungssystem wurde am 26.09.2019 zum dritten Mal im KBI-Bereich Roding fortgeführt

Landrat Löffler ehrte im Rahmen eines Festaktes verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden

Hier lud Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler langjährige Aktive in der Feuerwehr zu einem Ehrenabend ein. Im Beisein von Kreisbrandrat Michael Stahl überreichte der Landrat das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25- und 40-jährige aktive Dienstzeit an verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Inspektionsbereich Roding.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration verliehen. „Unsere Feuerwehrleute leisten ehrenamtlichen Dienst auf professionellem Niveau und das über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Die gebührende Wertschätzung möchten wir, Staat und Landkreis, auch in einem würdigen Rahmen zum Ausdruck bringen.“, so der stellvertretende Landrat.

Die Ehrung fand im Gasthaus Jäger in Michelsneukirchen statt.

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

Michelsneukirchen

Stephan Baumer, Gerhard Blab, Walter Ederer, Reinhard Fischer, Michael Hornauer, Markus Eckel, Alois Maier, Georg Piendl, Thomas Pömmerl, Johanna Rosenhammer, Thomas Schlecht und Christina Wanninger.  

Obertrübenbach

Elke Premm

 

Wald

Martin Stuber

Hetzenbach

Stefan Schweiger

 

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 40 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

Michelsneukirchen

Albert Kerscher und Josef Kerscher

 

Obertrübenbach

Georg Weber und Helmut Aumer 

 

Hetzenbach

Johann Faltermeier

 

 

Bilder der Feierstunde hier zum Download

 

Kategorien: Politik, Facebook, Natur & Umwelt, Gesundheit