Für jahrelangen aktiven Dienst geehrt

14. März 2023: Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-, 40- und 50-jährige aktive Dienstzeit wurden durch Landrat Löffler überreicht
Landrat Franz Löffler überreichte Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-, 40- und 50-jährige aktive Dienstzeit

Am 13. März fanden zum 23. Mal staatliche Ehrungen der Feuerwehr in festlichem Rahmen diesmal in Kothmaißling statt. Der Landkreis lud langjährige Aktive in der Feuerwehr in das Gasthaus Wagner ein.
Landrat Franz Löffler überreichte im Beisein von Kreisbrandrat Michael Stahl die Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-, 40- und 50-jährige aktive Dienstzeit an verdiente Feuerwehrkameraden aus dem Landkreis Cham.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration verliehen. „Unsere Feuerwehrleute leisten ehrenamtlichen Dienst auf hohem Niveau und das seit vielen Jahren. Ihr seid professionelle Amateure! Es ist mir eine große Ehre, die Wertschätzung des Freistaates und des Landkreises in diesem festlichen Rahmen zum Ausdruck bringen.“, so der Landrat.


25 Jahre aktive Dienstzeit

Andreas Bauer (Niederrunding)
Sonja Griesbeck und Katrin Scheubeck (Runding)
Wilfried Steitz, Bianca Stückl und Wolfgang Stückl (Balbersdorf)
Lydia Dirscherl (Kolmberg) 
Michael Fischer (Dalking)
Andreas Babl, Andreas Bierl, Andreas Hausner und Franz Irrgang (Obernried)
Matthias Simeth (Walting)
Hans-Jürgen Rohrmüller (Weiding)

40 Jahre aktive Dienstzeit
Andreas Kager und Helmut Bauer (Niederrunding)
Josef Mühlbauer, Stefan Müller, Josef Steidl und Erich Wanninger (Runding)
Rosa Ehrl, Johann Frank, Thomas Greil und Rita Wagner (Balbersdorf)
Ludwig Fischer, Julius Hausner, Johann Reil und Albert Hausner (Obernried)
Franz Roßberger, Thomas Schlecht und Günther Lex (Walting)
Albert Meier (Weiding)

50 Jahre aktive Dienstzeit
Max Bierl (Dalking)

 

Bilder der Feierstunde zum Download