Landkreis Cham Landkreis Cham

Für jahrelangen aktiven Dienst geehrt

18.02.2019

Am 15. Februar 2019 lud Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler langjährige Aktive in der Feuerwehr aus dem KBI-Bereich Furth im Wald zu einem Ehrenabend ein.

Aushändigung von Feuerwehr-Ehrenzeichen durch Landrat Franz Löffler im Rahmen eines Ehrenabends in Neukirchen b.Hl.Blut

Im Beisein von Kreisbrandrat Michael Stahl überreichte der Landrat das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25- und 40-jährige aktive Dienstzeit an verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Inspektionsbereich Furth im Wald. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration verliehen. „Unsere Feuerwehrleute leisten ehrenamtlichen Dienst auf professionellem Niveau und das über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Die gebührende Wertschätzung möchten wir, Staat und Landkreis, auch in einem würdigen Rahmen zum Ausdruck bringen.“, so der Landrat. Die Ehrung fand im „Begegnungszentrum – Haus zur Aussaat“ in Neukirchen beim Heiligen Blut statt.

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

 

Daberg:

Josef Reimer

Neukirchen b.Hl.Blut:

Martin Gutscher, Herbert Laurer, Stefan Pongratz, Ralf Schönberger und Peter Staudacher


 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 40 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

 

Arnschwang:

Richard Kiendl, Wolfgang Heitzer und Erwin Reichelt

Daberg:

Monika Häring, Elisabeth Schmatz, Anna Späth, Thomas Kellner, Manfred Weber und Franz-Xaver Weiß

Kleinaign:

Georg Obermeier

Nößwartling:

Hermann Augustin und  Georg Jobst

Rittsteig:

Josef Brandl

Sengenbühl:

Josef Adam und Gerhard Breu

Vorderbuchberg:

Günter Maller, Max-Josef Mühlbauer und Alois Johann Simeth

 

 

 

Bilder der Feierstunde zum Download

Kategorien: Kultur, Politik, Facebook