Landkreis Cham Landkreis Cham

Vollzug der Anlagenverordnung / Landwirtschaftliche Anlagen, Biogasanlagen

Die Anlagen zum Lagern und Abfüllen von Jauche, Gülle und Silagesickersäften müssen so beschaffen sein und so eingebaut, aufgestellt, unterhalten und betrieben werden, dass der bestmögliche Schutz der Gewässer vor Verunreinigung oder sonstiger nachteiliger Veränderung ihrer Eigenschaften erreicht wird. Die landwirtschaftlichen Abwässer sind daher in dichten Behältnissen oder Gruben zu sammeln und aufzufangen sowie landwirtschaftlich zu verwerten. Das Landratsamt hat dafür zu sorgen, dass diese Anlagen Anhang 5 der Anlagenverordnung entsprechen.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Lisa Fischer
Mitarbeiterin
+49 (9971) 78-362+49 (9971) 845-362245lisa.fischer@lra.landkreis-cham.de

Entstehende Kosten

Auslagen für Gutachten - Gebühr nach Bayer. Kostengesetz (KG)

Gesetzliche Grundlagen

Wasserhaushaltsgesetz (WHG) - Bayer. Kostengesetz (KG) - Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (Anlagenverordnung - VAwS) - Verwaltungsvorschrift zum Vollzug der Anlagenverordnung (VVAwS)

Formulare

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Wasserrecht Landratsamt Cham

Rachelstraße 6
93413 Cham
Telefon: +49 (9971) 78-363
Fax: +49 (9971) 845-363

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr durchgehend geöffnet
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie auch während dieser Zeiten einen Termin.