Landkreis Cham Landkreis Cham
& Beratung

Service

& Beratung

Landkreis Cham

BürgerServices

Landkreis Cham

Kriegsopfer / Hilfe zum Lebensunterhalt

Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt wird in entsprechender Anwendung des SGB XII (Sozialhilfe) unter Berücksichtigung der besonderen Lage der Beschädigten oder Hinterbliebenen gewährt.

Leistungen können erst ab Antragstellung gewährt werden. Rückwirkende Leistungen können nicht erbracht werden.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Martina Pfeilschifter
Mitarbeiterin
+49 (9971) 78-291+49 (9971) 845-291133martina.pfeilschifter@lra.landkreis-cham.de

Notwendige Unterlagen

Rentenbescheide, Mietbescheinigung oder bei Eigenheimen den Einheitswertbescheid bzw. bei Übergabe des Anwesens den Übergabevertrag, ggf. Schwerbehindertenausweis, Nachweis über Versicherungsbeiträge, Haus- und Grundsteuer, Müllabfuhr, Kaminkehrer, evtl. Wohngeldbescheid

Gesetzliche Grundlagen

Bundesversorgungsgesetz, Empfehlungen zur Kriegsopferfürsorge

Formulare

Informationen des BayernPortals

Anschrift

- Kriegsopferfürsorgestelle Landratsamt Cham

Rachelstraße 6
93413 Cham
Telefon: 09971/78-291
Fax: 09971/845-291

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr durchgehend geöffnet
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie auch während dieser Zeiten einen Termin.