Landkreis Cham Landkreis Cham

familia

Fahrzeugschau der Feuerwehr Cham

Fahrzeugschau der Feuerwehr Cham

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

Sigi Lee Nachreiner

Sigi Lee Nachreiner

Clown Floh

Clown Floh

Bewegungs- parcours

Bewegungs- parcours

Lass Deine Wünsche in den Himmel steigen

Lass Deine Wünsche in den Himmel steigen

Hüpfburg "Dschungelwelt"

Hüpfburg "Dschungelwelt"

Familienmesse im Landkreis Cham - am 19.05.2019 in der Stadthalle Cham

Buntes Angebot rund um die Familie mit lustigem Kinderprogramm, Workshops und Fachvorträgen

Viele interessante Messestände
Kinderbetreuung • Tanzstudio Schrödinger
Hüpfburg „Dschungelwelt“ • Clown Floh (Uta Keppler)
Figuren-/Papiertheater • Familien malen mit Alexander Costa
Fahrzeugschau der FFW Cham • Familien trommeln mit Sigi Lee Nachreiner
Bewegungsparcours der Kindersportschule KISS des ASV Cham
Luftballon-Wettbewerb mit Gewinnspiel
Familien-Special-Angebote von [Ka:m] by AMMER
u.v.m.

Programm

Saal / Bühne

  • Clown Floh Uta Keppler
  • Willkommenslieder Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme
  • Willkommensgruß durch Herrn Franz Löffler, Landrat und Bezirkstagspräsident
  • Willkommensgruß durch Frau Karin Bucher, Erste Bürgermeisterin Stadt Cham
  • Tanzshow Tanzstudio Schrödinger
  • Kinder-Konzert Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

Kinderprogramm

  • Kinderbetreuung Paedagon Fachakademie Furth im Wald
  • Figurentheater Kindertagesbetreuung Landratsamt Cham
  • Papiertheater "Kamishibai" Stadtbibliothek Cham
  • Familien trommeln mit Sigi Lee Nachreiner
  • Familien malen mit Alexander Costa

Workshops

  • Videoclip-Dance ab 12 Jahren mit dem Tanzstudio Schrödinger
  • Familien-Mitmachlieder Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme
  • Mitmach-Jonglage Uta Keppler, Zauberkünstlerin

Vorträge

  • Warum schläft mein Kind nicht durch? Marlies Würzner, Stillberaterin
  • Für einen optimalen Start ins Leben – Stillen! Sandra Lindinger, Stillberaterin
  • Ins Leben getragen – Bonding und Babytragen Anja Karl, Hebamme, Lena Schwägerl, Trageberaterin
  • Mein Kind kommt in die Kita - Margret Karl, Erzieherin
  • Ehrenamt – Das kann ich auch! Treffpunkt Ehrenamt Landratsamt Cham
  • Hilfe, mein Kind hat Fieber! Claudia Bächer-Hecht, Heilpraktikerin
  • Einen Kaktus umarmen – der Umgang mit Jugendlichen - Sabine Brauner, Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Vorsorgevollmacht – Braucht nicht nur der Opa - Betreuungsstelle, Landratsamt Cham
  • Bewegung für Babys und Kleinkinder mit Alltags- und Naturmaterialien - Alexandra Ebert, Krippenpädagogin
  • Baby- und Kinderosteopathie - Daniel Dierlmeier, Kinder-Osteopath

Weitere Infos zu den Veranstaltungszeiten entnehmen Sie unserem Flyer:

Download

  

Einladung

Liebe Eltern, liebe Kinder, sehr geehrte Damen und Herren,

als familienfreundlicher Landkreis Cham möchten wir zur Schaffung positiver Lebensbedingungen für Kinder und Eltern beitragen und Unterstützung anbieten, wo immer es uns möglich ist.

Ich lade Sie daher ganz herzlich zu unserer erstmals stattfindenden Familienmesse „familia“ im Landkreis Cham ein! Mit dieser Informationsplattform möchten wir für Sie als Familien ein Angebot schaffen, genau die Dinge zu erfahren, die Ihnen am Herzen liegen.

Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie den unterhaltsamen Tag mit Ihrer Familie! Schlendern Sie durch die Halle und besuchen Sie die verschiedenen Messestände oder hören Sie sich einen interessanten Vortrag an, während Ihre Kinder das eigens für sie zusammengestellte Kinderprogramm genießen können.

Oder Sie nehmen als Familie an einem der tollen Workshops teil. Auch auf dem Außengelände und im nahe gelegenen ASV Stadion warten weitere Attraktionen auf Sie. Ganz herzlich lade ich Sie natürlich auch zum großen Familienkonzert von Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme ein!

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen!
Mit herzlichem Gruß


Ihr Franz Löffler
Landrat und Bezirkstagspräsident

   

Alphabetische Übersicht aller Teilnehmer der Familienmesse

Agentur für Arbeit, Wiedereinstiegsberatung

Die Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Cham Christina Hackl bietet Beratung für Personen an, die längere Zeit in ihrem Beruf pausiert haben und nach der Erziehungszeit oder Zeit der Pflege von Angehörigen wieder in ihren Beruf einsteigen wollen. Das Angebot richtet sich speziell an Frauen, die bisher nicht an einen Gang in die Arbeitsagentur gedacht haben, weil sie entweder keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben oder nicht über die Möglichkeiten der Agentur für Arbeit Bescheid wissen. Mögliche Themen in einer Beratung können Auskünfte zum Arbeitsmarkt, zu Arbeitszeitmodellen, Weiterbildung, Selbstlernprogramme, Teilzeitausbildung, Förderungsmöglichkeiten, individueller Bewerbung, Jobsuche oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf sein.  Zu erreichen ist die Wiedereinstiegsberaterin für den Landkreis Cham Christina Hackl unter Tel. 09941/9433-19 oder Email: Schwandorf.Wiedereinstiegsberatung@arbeitsagentur.de .

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit
Dorothea Seitz-Dobler ist Ansprechpartnerin in Fragen zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Folgende Informationen bekommen Sie am Messestand:

  • Zum beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase
  • Zu Bewerbungsunterlagen
  • Zu Weiterbildungs-/Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zu Selbstlernangeboten
  • Zur Teilzeitberufsausbildung
  • Zu Chancen und Risiken von Minijobs
  • Zu finanziellen Fördermöglichkeiten
  • Zur klischeefreie Berufsorientierung und –beratung

Dorothea Seitz-Dobler ist unter folgender Telefonnummer zu erreichen: +49 (9431) 200-250
oder per Mail: Schwandorf.BCA@arbeitsagentur.de

Barmherzige Brüder Reichenbach, Offene Behindertenarbeit

Offene Behindertenarbeit im Landkreis Cham

„Die Offene Behindertenarbeit im Landkreis Cham (OBA) unterstützt Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung und deren Familien, die im Landkreis Cham leben. Träger sind die Barmherzigen Brüder Reichenbach.

Ziel ist, die Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen zu fördern, die nicht in stationären Systemen leben, Familien mit behinderten Angehörigen zu entlasten, die Öffentlichkeit auf die spezielle Situation der Familien mit ihren Angehörigen aufmerksam zu machen sowie für Barrierefreiheit und Inklusion zu sensibilisieren und zu informieren.

Die OBA will Menschen mit geistiger, körperlicher, mehrfacher oder Sinnesbehinderung oder chronischer Erkrankung und deren Familien möglichst individuell begleiten.

So unterstützt die OBA:

Wir bieten niedrigschwellige Beratung in allen möglichen Fragen, die sich rund um das Thema Behinderung im Verlauf des Lebens stellen können. Die Beratung ist kostenlos, auf Wunsch anonym und trägerneutral. Hausbesuche sind auf Wunsch möglich. Bei Bedarf vermitteln wir weiter und arbeiten unter anderen mit der Selbsthilfe zusammen.

Der Familienentlastende Dienst (FED) bietet stundenweise individuell abgestimmte Begleitung und Assistenz daheim oder auch bei Aktivitäten auch außerhalb des häuslichen Umfelds.

Zusätzlich bieten wir regelmäßige und spontane Freizeitgruppen, Bildungsveranstaltungen, Ferienbetreuungen oder auch Kurzzeitpflege an.

Wir führen auf Wunsch die Pflegeberatung nach § 37 SGB XI Absatz 3 an.

Das Magazin Obacht! enthält halbjährlich ein umfangreiches breit gestreutes Kontakt und Freizeitprogramm.

Der Dienst wird gefördert durch den Bezirk Oberpfalz und das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Kontakt:
Kontakt- und Beratungsstelle Offene Behindertenarbeit im Landkreis Cham
Schützenstraße 14
93413 Cham
Telefon: 09971 / 200 94 93
E-Mail:  oba@barmherzige-reichenbach.de
Internet: www.barmherzige-reichenbach.de/de/ambulante-dienste/

LBV, Landesbund für Vogelschutz

Messestand:

Wir werden ein Bastelangebot mit Naturmaterialien mitbringen, viele Infos zur Naturentdeckung mit Kindern und ein paar Verkaufsartikel (Entdeckerliteratur, Becherlupen etc…

cham.lbv.de

Alle aufklappen