Landkreis Cham Landkreis Cham

Abgeschlossenheitsbescheinigungen (westlicher Landkreis)

Zum westlichen Landkreis gehören folgende Städte und Gemeinden:
Cham, Falkenstein, Michelsneukirchen, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Roding, Stamsried, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Willmering, Zell

Immobilieneigentum kann nach dem Wohnungseigentumsgesetz in unabhängige Sondereigentumseinheiten aufgeteilt werden. Dies gilt sowohl für Wohnungseigentum als auch für sonstige Nutzungsarten wie z.B. Gewerbeflächen. Damit das zu bildende Sondereigentum in das Grundbuch eingetragen werden kann, ist vor der notariellen Beurkundung die Bescheinigung der Abgeschlossenheit dieser Eigentumseinheiten erforderlich. Diese Abgeschlossenheitsbescheinigungen werden benötigt für die Bildung von Sondereigentum wie z. B. Eigentumswohnungen aber auch für die Beschreibung von Dauerwohnrechten. Die Bescheinigung wird nach Prüfung der Funktionsfähigkeit, der Rechtmäßigkeit und der Abgeschlossenheit des zu bildenden Sondereigentums erteilt.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Martin Heimerl
Mitarbeiter
+49 (9971) 78-372+49 (9971) 845-372257martin.heimerl@lra.landkreis-cham.de
Andreas Oberfeld
Mitarbeiter
+49 (9971) 78-373+49 (9971) 845-373258andreas.oberfeld@lra.landkreis-cham.de

Notwendige Unterlagen

Der Antrag auf Abgeschlossenheitsbescheinigung kann formlos oder anhand des unten angegebenen Antragsformulares gestellt werden. Hier sind Angaben über das Grundstück,also Flurnummer, Gemarkung und die genaue Anschrift erforderlich. Neben dem Antrag sind Baupläne im Maßstab 1 : 100 in 3-facher Ausfertigung erforderlich. In diesen Plänen sind dieeinzelnen Sondereigentumseinheiten durch Nummerierung zu kennzeichnen.

Entstehende Kosten

Je zu bescheinigender Sondereigentumseinheit fallen Gebühren in Höhe bis 150,-- € an.
 

Gesetzliche Grundlagen

Wohnungseigentumsgesetz, Bayerische Bauordnung

Formulare

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Untere Bauaufsichtsbehörde Landratsamt Cham

Rachelstraße 6
93413 Cham
Telefon: +49 (9971) 78-372
Fax: +49 (9971) 845-372

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 16.00 Uhr durchgehend geöffnet
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie auch während dieser Zeiten einen Termin.