Landkreis Cham Landkreis Cham

Abnahme einer Apotheke

Allgemeine Beschreibung

Eine Apotheke darf erst eröffnet werden, nachdem wir bescheinigt haben, dass die Apotheke den gesetzlichen Anforderungen entspricht (Abnahme). Die Abnahme erfolgt durch eine Besichtigung des Landratsamtes Cham und des ehrenamtlichen Pharmazierates bei der Regierung der Oberpfalz. Hierbei wird geprüft, ob die Betriebsräume den Anforderungen der Apothekenbetriebsordnung und der anderen einschlägigen Vorschriften, insbesondere den bau- und gewerberechtlichen Bestimmungen sowie den Unfallverhütungsvorschriften entsprechen und ob die Räume mit ihrer Einrichtung über die ausdrücklich normierten institutionellen Anforderungen hinaus in ihrer Gesamtkonzeption einen ordnungsgemäßen Apothekenbetrieb gewährleisten.
Die Abnahmebesichtigung erfolgt auf Antrag des Apothekenleiters. Eine rechtzeitige Mitteilung des Abnahmetermines wird empfohlen.

Gesetzliche Informationen/Verweise

Gesetz über das Apothekenwesen
Verordnung über den Betrieb von Apotheken (Apothekenbetriebsordnung)

Welche Kosten sind damit verbunden

Auslagen des ehrenamtlichen Pharmazierates; Abnahmegebühr: 30,00 € bis 60,00 €

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.