Landkreis Cham Landkreis Cham

Festsetzung von Wasserschutzgebieten

Allgemeine Beschreibung

Zum Schutz des für die öffentliche Wasserversorgung genutzten Grundwassers sind die Kreisverwaltungsbehörden ermächtigt, per Verordnung Wasserschutzgebiete festsetzen. In der entsprechenden Rechtsverordnung können, soweit der Schutzzweck dies erfordert, 

  1. bestimmte Handlungen verboten oder für nur eingeschränkt zulässig erklärt werden,
  2. die Eigentümer und Nutzungsberechtigten von Grundstücken verpflichtet werden,
    a) bestimmte auf das Grundstück bezogene Handlungen vorzunehmen, insbesondere die Grundstücke nur in bestimmter Weise zu nutzen,
    b) Aufzeichnungen über die Bewirtschaftung der Grundstücke anzufertigen, aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen,
    c) bestimmte Maßnahmen zu dulden, insbesondere die Beobachtung des Gewässers und des Bodens, die Überwachung von Schutzbestimmungen, die Errichtung von Zäunen sowie Kennzeichnungen, Bepflanzungen und Aufforstungen,
  3. Begünstigte verpflichtet werden, die nach Nummer 2 Buchstabe c zu duldenden Maßnahmen vorzunehmen.

Die Festsetzung von Wasserschutzgebieten erfolgt in einem förmlichen Verfahren unter Beteiligung der Öffentlichkeit.

Die öffentliche Auslegung der Planunterlagen bei den betroffenen Gemeinden wird durch diese ortsüblich bekanntgemacht.

Einwendungen gegen das Vorhaben sind bis spätestens zwei Wochen nach Beendigung der Auslegung bei der Gemeinde oder beim Landratsamt Cham schriftlich oder zur Niederschrift zu erheben. Werden gegen das Vorhaben Einwendungen erhoben, so werden diese voraussichtlich in einem Termin erörtert, der noch ortsüblich bekanntgemacht wird.

Die Pläne von festgesetzten Wasserschutzgebieten stehen in Papierform beim Landratsamt Cham zur Einsichtnahme zur Verfügung. Außerdem können die Verordnungstexte sowie die zugehörigen Lagepläne unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.landkreis-cham.de/service-beratung/geoinformationen/geoservices/schutzgebiete/wasserschutzgebiete/

Gesetzliche Informationen/Verweise

Wasserhaushaltsgesetz (WHG) - Bayer. Wassergesetz (BayWG)

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.