Landkreis Cham Landkreis Cham

Vorbescheide - Technische Begutachtung

Allgemeine Beschreibung

Beurteilung der Baumaßnahme in städtebaulicher., gestalterischer und sonstiger bautechnischer Hinsicht

Gesetzliche Informationen/Verweise

Baugesetzbuch, Bayerische Bauordnung und sonstige Gesetze bzw. Vorschriften

Kontaktinformationen

Zum östlichen Landkreis Cham gehören die Gemeinden: Arnschwang, Arrach, Eschlkam, Furth im Wald, Gleißenberg, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Neukirchen b.Hl.Blut, Rimbach, Rötz, Schönthal, Tiefenbach, Treffelstein, Waldmünchen, Weiding
Ansprechpartner: Herr Volker Skibba

Zum westlichen Landkreis Cham gehören die Gemeinden: Cham, Falkenstein, Michelsneukirchen, Pemfling, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Roding, Stamsried, Waffenbrunn, Wald, Walderbach, Willmering, Zell
Ansprechpartner: Herr Oskar Mühlbauer

Zum südlichen Landkreis Cham gehören die Gemeinden: Bad Kötzting, Blaibach, Chamerau, Miltach, Runding, Schorndorf, Traitsching und Zandt
Ansprechpartner: Herr Sönke Siebold

Welche Kosten sind damit verbunden

Nach dem Kostengesetz in Verbindung mit dem Kostenverzeichnis errechnet sich für einen Vorbescheid die Gebühr aus dem vorgegebenen Rahmen von 40 bis 2.500 EUR. Derzeit wird z. B. für einen Vorbescheid für ein Einfamilienwohnhaus eine Gebühr in Höhe von 250 EUR und für ein Zweifamilienwohnhaus eine Gebühr in Höhe von 300 EUR zuzüglich der Auslagen als Kosten festgesetzt.

Welche Unterlagen sind mitzubringen

Dem Antrag auf Erteilung eines Vorbescheids müssen im Regelfall folgende Unterlagen beigefügt werden:

  •  amtlicher Lageplan M 1:1000
  • 3 Lagepläne M 1 : 1 000 mit Darstellung des Standorts vom geplanten Vorhaben (als Ablichtung)

Diese Unterlagen sind für eine Vorbescheidsantragstellung, die sich auf die Lage eines Grundstücks, also auf die Frage, wo gebaut werden darf, ausreichend. Weitere Antragsunterlagen sind erforderlich, wenn Inhalt der Vorbescheidsantragstellung die Beantwortung der Frage zu einer bestimmten Baugestaltung ist.

Hinweis: Im Vorbescheidsverfahren kann der Antragsteller beantragen, dass von der Nachbarbeteiligung abgesehen wird.

Internet

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.