Landkreis Cham Landkreis Cham

Beitragsberechnung / Herstellungsbeitrag Wasserversorgung

Allgemeine Beschreibung

Der Landkreis Cham erhebt zur Deckung seines Aufwandes für die Herstellung der Wasserversorgungseinrichtung einen Beitrag. Der Beitrag wird für bebaute, bebaubare und gewerblich genutzte oder gewerblich nutzbare Grundstücke erhoben, wenn ein Recht zum Anschluss an die Wasserversorgungseinrichtung besteht. Der Beitrag wird nach der Grundstücks- und Geschossfläche berechnet.

Gesetzliche Informationen/Verweise

KAG

Welche Kosten sind damit verbunden

Der Beitrag wird nach der Grundstücks- und Geschossfläche berechnet Beitragssatz: pro m² Grundstücksfläche netto 0,84 € (brutto 0,90 €), pro m² Geschossfläche netto 3,02 € (brutto 3,23 €). Die Mehrwertsteuer beträgt hier 7 %.

Welche Unterlagen sind mitzubringen

Baupläne im Maßstab 1 : 100, vorzugsweise als PDF-Datei
Lageplan im Maßstab 1 : 1 000, vorzugsweise als PDF-Datei

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.