Landkreis Cham Landkreis Cham

Erlaubnisse für Wandertage, Volksläufe, Faschingsumzüge, Vereinsjahrtage, Maibaumaufstellungen, Martiniritte, Martinsumzüge u. dgl.

Allgemeine Beschreibung

Hinweise zur Zuständigkeit:
Wenn der Umzug/Veranstaltung nur auf gemeindlichen Straßen innerhalb eines Orts/Gemeindegebietes abgehalten wird: die jeweilige Gemeinde/Stadt.
Wenn der/die Umzug/Veranstaltung auch auf Kreis-, Staats- oder Bundesstraßen abgehalten wird oder sich über mehrere Gemeinden erstreckt: die Straßenverkehrsbehörde beim Landratsamt (Sg.32).

Veranstaltungen für die Straßen mehr als verkehrsüblich in Anspruch genommen werden, bedürfen einer Erlaubnis durch die zuständige Straßenverkehrsbehörde. Dies ist der Fall, wenn die Benutzung der Straße für den Verkehr wegen der Zahl oder des Verhaltens der Teilnehmer oder der Fahrweise der beteiligten Fahrzeuge eingeschränkt wird.
Darunter fallen u.a.:Volksmärsche, Volksläufe, Umzüge im Rahmen von Volks- und Vereinsfesten, Straßenfeste, Faschingsumzüge, Umzüge anlässlich von Maifeierlichkeiten, Jahrtagen, St. Martinsumzügen usw.

Daneben wäre noch zu beachten: Bei örtlichen Veranstaltungen wäre mit der Gemeinde/Stadt und ggfs. der örtlichen Feuerwehr Kontakt aufzunehmen um notwendige Verkehrssicherungsmaßnahmen festzulegen. Geplante verkehrsregelnde Maßnahmen (Geschwindigkeitsbeschränkungen, Haltverbote und Verkehrsumleitungsbeschilderungen) sind aufzuführen. Werden Festzelte und Sanitäranlagen aufgestellt, so müssen diese von den Baubehörden abgenommen werden. In diesen Fällen ist eine gesonderte Anzeige über die Gemeinde/Stadt erforderlich. Gleiches gilt für den Ausschank von Speisen und Getränken oder das Abspielen von Musikstücken - auch hier ist die Gemeinde/Stadt zu unterrichten und erforderliche Genehmigungen zu beantragen.

Gesetzliche Informationen/Verweise

§ 29 Abs 2 StVO und VwV sowie Ausführungsbestimmungen hierzu (siehe auch § 29/1 ff "StVO für die Praxis")

Welche Kosten sind damit verbunden

Die Gebühren werden nach Verwaltungsaufwand und Veranstaltungsbedeutung festgelegt;

Welche Unterlagen sind mitzubringen

  • Steckenplan oder -skizze
  • Wegstreckenbeschreibung o. dgl.
  • Nachweis einer Veranstalterhaftpflichtversicherung

Dokumentliste

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.