Landkreis Cham Landkreis Cham

Zweiter Corona-Fall im Landkreis Cham bestätigt

08.03.2020

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 08.03.2020 bestätigte Landrat Franz Löffler mit dem Leiter des Gesundheitsamtes am Landratsamt Cham, Dr. Albert Eisenreich einen zweiten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus im Landkreis Cham.

Coronavirus

„Es handelt sich dabei um die Mutter der jungen Frau, deren Ansteckung am 06.03.2020 bekannt wurde. Bei beiden zeigt sich insgesamt ein milder Verlauf.“, so Landrat Löffler.

Mit dem neuen Fall werden auch hier alle Kontaktpersonen der zweiten Erkrankten ermittelt, nach Risikogruppen kategorisiert und weitere notwendige Schritte, wie z.B. Tests und eventuelle Quarantänemaßnahmen durchgeführt.

Das Gesundheitsamt Cham hat zwischenzeitlich alle Mitglieder der Reisegruppe getestet. Die Ergebnisse werden am Montag erwartet. Die Teilnehmer der Reise befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Landrat Franz Löffler: „Ziel der Maßnahmen ist es, die Verbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verlangsamen und die Infektionsketten zu unterbrechen. Wir alle müssen sorgsam und besonnen mit dieser Situation umgehen. Besonders bitte ich die üblichen Hygieneregeln sorgfältig einzuhalten.“

Alle Informationen des Landratsamtes zum Coronavirus

 

Kategorien: Gesundheit, Politik, Facebook, Corona