Landkreis Cham Landkreis Cham

Wärmekonzepte ohne Öl und Gas – (wie) kann das funktionieren?

29.03.2022

Kreiswerketag (online) zum Thema alternative Heizsysteme

Wärmekonzepte

Das Thema der Energieversorgung ist in den privaten Haushalten aktueller denn je. Die steigenden Energiekosten betreffen jeden Landkreisbürger, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung. Aus diesem Grund greift das Zukunftsbüro das Thema der Wärmeversorgung im Rahmen eines Kreiswerketages auf. Am 11.04.2022 wird Herr Christian Letalik von C.A.R.M.E.N. e.V. aus Straubing zum Thema „Wärmekonzepte ohne Öl und Gas – (wie) kann das funktionieren?“ referieren.

Die Herausforderungen, welche sich durch eine Abhängigkeitsbeziehung in Sachen Energieträger ergeben, werden momentan besonders deutlich. Das Kriegsgeschehen lässt den Gedanken der Versorgungssicherheit in das Bewusstsein der Menschen rücken. Der Entschluss zu einer Heizanlage mit einem „lokalen Energieträger“ wird durch diesen Aspekt wesentlich befeuert.

Hinzu kommt das steigende Verantwortungsgefühl für eine nachhaltige und regenerative Energieversorgung. Das Umweltbewusstsein veranlasst viele Landkreisbürger sich mit dem Thema der Wärmeversorgung zu befassen.

Die Relevanz aber auch Komplexität des Themas zeigt sich in der großen Nachfrage nach Beratungsgesprächen. Das Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham bietet für alle Landkreisbürger kostenlose individuelle Beratungen zum Thema Erneuerbare Energien und damit verbunden Förderprogrammen an (Telefonnr.: 09971-78/568). Die Resonanz dieses Angebotes ist ununterbrochen hoch. Viele Interessierte treibt die Frage nach der „richtigen“ Heiztechnik um. Die Antwort muss dabei aber immer gebäudespezifisch gesucht werden. Ein besonderes Interesse gilt dabei auch dem Förderprogramm des Bundes – der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“.

Im Rahmen des Vortrages mit Herrn Christian Letalik von C.A.R.M.E.N. e.V. soll den Bürgern eine Übersicht zu gängigen alternativen Heizmethoden präsentiert werden. Im Zentrum stehen dabei allgemeine Fragestellungen, wie z.B. welches Heizsystem für ein Bestandsgebäude bzw. einen Neubau sinnvoll ist oder welche Förderquoten für die unterschiedlichen Heiztechniken im Bereich der Sanierung gelten. Christian Letalik ist seit 2008 als Projektleiter in der Abteilung „Festbrennstoffe“ bei C.A.R.M.E.N. e.V. tätig. Insbesondere betreut er die Bereiche Wärmekonzepte, Wärmenetze und Holzvergaser. Herr Christian Letalik verfügt über einen hohen Grad an Fachwissen und Praxiserfahrung. Dieses Wissen wird er im Rahmen des Vortrages am 11.04. an alle Interessierten weitergeben.

Der Termin wird als online-Veranstaltung organisiert. Bitte melden Sie sich für den Vortrag unter zukunftsbuero@lra.landkreis-cham.de an. Der Zugangslink wird Ihnen vor der Veranstaltung per E-Mails zugesandt.

 

Termin:                    Montag, 11. April 2022 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:  online

Kategorien: Politik, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.