Landkreis Cham Landkreis Cham

Vorübergehende Aussetzung der Impfung mit dem COVID-19-Impfstoff AstraZeneca

15.03.2021

Empfehlung durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

Coronavirus

Das Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) empfiehlt nach intensiven Beratungen zu den in Deutschland und Europa aufgetretenen schwerwiegenden thrombotischen Ereignissen die vorübergehende Aussetzung der Impfungen mit dem Covid-19-Impfstoff AstraZeneca. Die Daten werden von der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) weiter analysiert und bewertet.

Bis zum Abschluss der Bewertung durch die EMA werden die Impfungen mit dem Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca in Deutschland ausgesetzt. Die heutige Entscheidung betrifft sowohl Erst- als auch Folgeimpfungen. Für die in den Impfzentren des Landkreises Cham registrierten Personen bedeutet das folgendes:

Erstimpfung
Die bereits vergebenen Termine für Erstimpfungen mit AstraZeneca werden automatisch durch das Impfzentrum storniert.
Personen, die online im bayerischen Registrierungssystem einen Termin gebucht haben, können nach der Stornierung durch das Impfzentrum wieder selbstständig Termine buchen, sobald freie Termine mit anderen Impfstoffen zur Verfügung stehen.
Personen, die über die Hotline/Callcenter einen Termin vereinbart haben, werden angerufen, sobald freie Termine mit anderen Impfstoffen zur Verfügung stehen.
Eine erneute Registrierung oder Anmeldung ist nicht nötig.

Zweitimpfung
Personen, die bereits die erste Impfung mit AstraZeneca erhalten haben, sollten abwarten, bis nähere Informationen über das weitere Vorgehen bekannt gemacht werden.  Bereits vereinbarte Termine für die zweite Impfung bleiben vorerst bestehen.

Das Paul-Ehrlich-Institut weist darauf hin, dass Personen, die den COVID-19-Impfstoff AstraZeneca erhalten haben und sich mehr als vier Tage nach der Impfung zunehmend unwohl fühlen z.B. mit starken und anhaltenden Kopfschmerzen oder punktförmigen Hautblutungen, sich unverzüglich in ärztliche Behandlung begeben sollten. Weitere Informationen finden sich in der Veröffentlichung des Paul-Ehrlich-Instituts.

 

Kategorien: Corona, Gesundheit, Politik, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.