Landkreis Cham Landkreis Cham

Vorsorge – jetzt schon?

24.07.2020

Betreuungsstelle ist weiterhin für Sie da

Betreuung.png

Soll ich mich tatsächlich jetzt schon damit beschäftigen, wer später einmal meine Interessen z. B. in der Sorge um meine Gesundheit, in Aufenthalts- und Wohnungsfragen oder in Vermögens- und Behördenangelegenheiten vertritt?

JA!

.. denn Unfall, Krankheit und Alter können dazu führen, dass wichtige Angelegenheiten nicht mehr selbstverantwortlich geregelt werden können.

Deshalb ist eine frühzeitige Vorsorge für alle Altersgruppen wichtig durch Errichtung:

  • einer Vorsorgevollmacht
  • einer Betreuungsverfügung
  • einer Patientenverfügung

 

Die Betreuungsstelle bietet weiterhin Beratung zur Vorsorgevollmacht und Beglaubigung der Unterschrift an.

Durch die Vorsorgevollmacht kann der Betroffene eine oder mehrere Personen seines Vertrauens bestimmen, die seine Angelegenheiten regeln. Damit kann die Notwendigkeit der Errichtung einer gesetzlichen Betreuung wegfallen.

Notwendige Informationen, Vordrucke und persönliche Beratung erhalten Sie bei Ihrer Betreuungsstelle.

Termine nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung:

Marion Zaspel: 09971 78-292 (Mo-Fr Vormittag und nach Vereinbarung)

Marion Hauser: 09971 78-288 (Mi + Do Nachmittag)

 

Bitte Ausweis und Maske mitbringen!

 

Kategorien: Politik, Gesundheit, Facebook