Landkreis Cham Landkreis Cham

Sommerprogramm „grenzenlos gsund“

28.07.2021

Die Corona-Pandemie hat für alle Menschen eine große Herausforderung dargestellt

GesundheitsregionPlus.jpg

Besonders stark betroffen waren dabei Familien mit Kindern. Manche Arbeitnehmer konnten nur noch im Homeoffice arbeiten oder mussten in Kurzarbeit gehen. Die gleichzeitige Schließung der Betreuungs- und Freizeiteinrichtungen brachte für viele Eltern auch eine monatelange Doppelbelastung mit sich. Kindern fehlte Bewegung und der Ausgleich zum stundenlangen Homeschooling.

Da nun sechs Wochen Ferien bevorstehen, in denen die erst kürzlich wiedergewonnene Struktur des Schulalltags fehlen wird, suchen viele Eltern nach sinnvollen und vor allem auch gesundheitsfördernden Freizeitaktivitäten. Um Familien dabei zu unterstützen und Bewegungsmangel und Erkrankungen in den kommenden Wintermonaten vorzubeugen, hat die Gesundheitsregionplus des Landkreises Cham in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitscampus Bad Kötzting in verschiedenen Kommunen des Landkreises Cham ein gesundheitsförderliches Sommerprogramm zusammengestellt. Dieses wird durch eine Corona-Sonderförderung des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

Im Zuge dessen waren die Vereine in den Kommunen mit einer Entfernung von 30 Kilometern zu tschechischen Grenze aufgerufen, gesundheitsförderliche Kursvorschläge für Groß und Klein einzureichen, die dann zu einem Gesamtprogramm zusammengefasst wurden. Es beteiligten sich u.a. der TV Bad Kötzting, die Schützenvereine aus Cham und Furth im Wald, der Kneippverein Bad Kötzting, die Kommunen Neukirchen beim hl. Blut und Rimbach, der Wintersportverein Hohenwarth, die Bergwacht Neukirchen beim hl. Blut, sowie der Gäste- und Kulturführer Bayerwald e.V., die DLRG und die Wasserwacht Roding. Darüber hinaus wird das Sommerprogramm der Stadt Waldmünchen unterstützt.

Das Kursprogramm ist hier abrufbar. 
Details zur Anmeldung sind im Kursprogramm ebenso zu finden.

Der erste Kurs des Sommerprogramms, das „Lederhosentraining“ findet bereits statt und zwar im Kurpark Bad Kötzting immer montags um 19 Uhr. Des Weiteren wird es am Freitag, 30.07. zum internationalen Tag der Freundschaft eine grenzübergreifende Wanderung geben. Anmeldungen werden unter 09941/40144410 entgegengenommen.

Kategorien: Gesundheit, Politik, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.