Landkreis Cham Landkreis Cham

Scheidende Kreisräte verabschiedet

28.04.2020

30 Kreisrätinnen und Kreisräte, und damit die Hälfte des Gremiums, werden dem Kreistag des Landkreises Cham in der neuen Wahlperiode ab 1. Mai 2020 nicht mehr angehören

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete Landrat Franz Löffler scheidende Kreisrätinnen und Kreisräte

Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete Landrat Franz Löffler die scheidenden Kommunalpolitiker: „Ich danke Ihnen für Ihr Engagement, für Ihren ehrenamtlichen Einsatz und für das Einbringen Ihrer persönlichen und beruflichen Erfahrungen in die Kreistagsarbeit. Sie haben dazu beigetragen, dass wir im Landkreis Cham auf der Grundlage einer funktionierenden Kommunalen Selbstverwaltung auf eine erfolgreiche Bilanz der letzten sechs Jahre schauen können!“

Mit Michael Dankerl und Fritz Winklmann verabschiedete Löffler zwei „Urgesteine“ der Landkreispolitik, die jeweils 42 Jahre lang Mitglied des Kreistages waren.

Nach 30 Jahren verlassen Klaus Bergbauer und Gerhard Weiherer den Kreistag.

Theo Amberger, Hugo Bauer, Wolfgang Ludwig, Johann Müller und Franz Reichold waren 24 Jahre Mitglied im Kreistag.

Josef Berlinger, Johanna Fischer, Hans Ertl, Edi Hochmuth und Josef Kammermeier gehören dem Gremium 18 Jahre lang an.

Auf 12 Jahre können Thomas Dengler, Ludwig Klement, Hans Kraus, Martina Mathes, Josef Mühlbauer, Sepp Riederer, Dr. Herbert Weidacher und Alfred Wittmann zurückblicken.

In der vergangenen Periode wirkten Michael Daiminger, Gerhard Hecht, Petra Mölders, Eva Obermeier, Elisabeth Popp, Sepp Schmid, Ludwig Vogl und Marion Weber im Kreistag mit.

 

Kategorien: Politik, Facebook