Landkreis Cham Landkreis Cham

Naturpark-Ranger in Vollzeit gesucht

06.12.2018

Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald sucht ab 1.2.2019 für den Zeitraum von 3 Jahren mit Aussicht auf Verlängerung drei Naturpark-Ranger (m/w/d) in Vollzeit.

Naturpark.png

Diese Aufgabenbereiche warten auf Sie

 

Naturschutz und Landschaftspflege

  • Beratung von Landbewirtschaftern zu besonderen Lebensräumen und Arten sowie im Hinblick auf nachhaltige naturverträgliche Landnutzungsformen und Schutzmaßnahmen
  • Durchführung von Gebietskontrollen
  • Koordinierung, Organisierung und Überwachung von Maßnahmen des Naturschutzes, der Landschaftspflege sowie der Einrichtungen und Infrastruktur des Naturparks
     

Naturbezogene Erholung und Besucherlenkung

  • Beratung von Erholungssuchenden, Sportlern und weiteren Freizeitnutzern zu naturschutz-fachlichen Fragen und zum Aufenthalt in der Natur im Sinne eines naturverträglichen Landschaftserlebens
  • Entwicklung und Umsetzung von Besucherlenkungskonzepten

 

Naturparkspezifische Bildungs- und Informationsarbeit

  • Besucherinformation und -beratung im Gelände
  • Entwicklung und Umsetzung modellhafter Naturerlebnisangebote mit Schwerpunktsetzung auf der biologischen Vielfalt, u.a. im Rahmen von Führungen, Vorträgen, inklusive geeigneter Öffentlichkeitsarbeit
  • Führungen für Schulklassen, Kindergärten, Fachpublikum und Naturparkbesucher/innen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Organisation sowie Betreuung von Infoständen auf Märkten, Messen, Veranstaltungen etc.
  • Aufbau und Betreuung von Naturparkschulen

 

Monitoring und Mitwirkung bei naturschutzfachlichen Forschungsaktivitäten

  • Unterstützung bei der Umsetzung von Naturschutzprojekten, z.B. Natura 2000, Biodiversitätsprogramm 2030
  • Unterstützung bei der Erfassung und Organisation von Monitoringdaten und Datenhaltung (u. A. Entwicklung Leitarten, einwandernde Arten, Naturschutzprojekte etc.)

 

Allgemein / übergreifend

Intensive Zusammenarbeit mit Kommunen, mit den Naturparkvereinen im Dachverband, mit Bildungseinrichtungen, Naturschutz- und Tourismusakteuren und weiteren Verbänden im Gebiet des Naturparks.

 

Wir erwarten…

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorabschluss oder Diplom-Ingenieur (FH) einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Biologie, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, Umweltpädagogik etc.) oder mindestens einen einschlägigen Ausbildungsberuf (z.B. Landwirt/in, Forstwirt/in, Gärtner/in etc.) mit relevanter Berufserfahrung
  • Von Vorteil ist eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger (GNL). Insofern diese nicht vorliegt, muss die Bereitschaft gegeben sein, innerhalb von drei Jahren diese Fortbildung zu absolvieren
  • Gute Kenntnisse von Flora und Fauna, umfangreiche Grundkenntnisse zur Landschaftsökologie, Landnutzung, Kultur- und Naturlandschaften
  • Kommunikationsfähigkeit und einen guten Umgang mit Konfliktsituationen zwischen unterschiedlichen Akteuren und Interessen
  • Eine flexible, kooperative und zielorientierte Arbeitsweise
  • Die Bereitschaft und die körperliche Fähigkeit, im Gelände ganzjährig auch unter schwierigen Witterungsbedingungen zu arbeiten
  • Die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office Standardsoftware
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenvergütung dienstlich einzusetzen
  • Grundlegende handwerkliche Fähigkeiten

 

Wir bieten…

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten Team
  • Austauschmöglichkeiten mit Ranger/innen bayernweit

Dienstort ist die Geschäftsstelle des Naturparks Oberer Bayerischer Wald am Landratsamt in Cham, der Tätigkeitsraum umfasst das gesamte Naturparkgebiet.

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit üblichen Unterlagen und Angaben zum frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn bis spätestens 28.12.2018  als pdf-Dokument mit dem Betreff „Bewerbung Naturpark-Ranger“ an

Info@naturpark-obw.de

 

Für nähere Auskünfte steht ihnen Herr Johann Braun, Geschäftsstelle des Naturparks (Tel. 09971/78-394) gerne zur Verfügung.

Kategorien: Natur & Umwelt, Stellenbörse, Tourismus, Facebook