Landkreis Cham Landkreis Cham

Nächste Schritte auf dem Weg zum Landkreis-Glasfasernetz

02.07.2021

Informationsveranstaltungen und Start der Vermarktung

Der Glasfaserausbau im Landkreis Cham geht in die nächste Phase

Der Eigenbetrieb Digitale Infrastruktur des Landkreises Cham baut das Glasfasernetz für schnelle Internetanschlüsse weiter aus. Vodafone, der Telekommunikationspartner des Landkreises, hat deshalb mit der Vermarktung für ca. 4.000 weitere Anschlüsse in den ersten beiden Projektgebieten des Landkreis-Glasfasernetzes begonnen. Die betroffenen Bürger wurden über den bevorstehenden Ausbau bereits durch den Eigenbetrieb Digitale Infrastruktur des Landkreises Cham informiert. Hierzu finden auch Informationsveranstaltungen statt. „In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung ist ein Glasfaseranschluss für jedes Gebäude ein bedeutender Standortfaktor. Deutlich über 90 Prozent der Bürgerinnen und Bürger nehmen das Angebot des Landkreises an, einen kostenlosen Glasfaseranschluss in ihr Zuhause zu bekommen. Dies zeigt einerseits den derzeitigen Bedarf, andererseits die Bedeutung für die Zukunft“, so Landrat Franz Löffler, „der Landkreis ist durch seine Entscheidung, den Ausbau in die eigene Hand zu nehmen, auf dem richtigen Weg“.

Der Ausbau geht weiter
Das Projekt ist bereits im vergangenen Jahr in Falkenstein und Rettenbach gestartet, jetzt folgt der nächste Ausbauschritt für ungefähr 4.000 bisher unterversorgte Adressen in den Gemeinden Blaibach, Michelsneukirchen, Miltach, Runding, Schorndorf, Willmering und Zandt sowie in Teilbereichen des Stadtgebietes Bad Kötzting und Roding. Mit dabei sind auch Teilbereiche von Pemfling, Walderbach und Waffenbrunn. Zudem werden bereits Gebäude im Stadtgebiet Cham an das Glasfasernetz des Landkreises angeschlossen. Dies betrifft nur die unterversorgten Gebäude außerhalb des Versorgungsgebietes der Stadtwerke Cham. Für dessen Versorgungsbereich führt die Stadt Cham den Breitbandausbau eigenständig durch.

Die Arbeiten gehen voran
Schritt für Schritt graben sich die Baumaschinen der Firma Rädlinger aus Windischbergerdorf und der Firma Max Streicher aus Deggendorf derzeit durch das Projektgebiet 1. Dort wurden bisher bereits über 200 Kilometer Leitungstrasse gebaut und fast 1.200 Hausanschlüsse bis in die Gebäude verlegt. Derzeit arbeiten parallel zu den 30 Baukolonnen, unter anderem mit HDD-Spülbohranlagen und Kabelpflügen, weitere 10 Montagetrupps an einem gigabitschnellen Internetanschluss. In den Bauclustern 2.1 und 2.3 werden in diesen Tagen die europaweiten Ausschreibungen zur Vergabe der Materiallieferungen und der Bauleistungen erfolgen. Für die Baucluster 2.2 und 2.4 arbeitet der Eigenbetrieb daran, die Planungsarbeiten zeitnah fertig zu stellen. Einen aktuellen Baufortschritt für die einzelnen Gebiete stellt der Eigenbetrieb in Bautagebüchern unter www.breitband-cham.de dar.

Informationsveranstaltungen
Vodafone lädt zu den Möglichkeiten des neuen Glasfaseranschlusses zu Informationsveranstaltungen in vielen betroffenen Gemeinden ein. Am 1. Juli findet die Veranstaltung in der Sporthalle Michelsneukirchen, am 4. Juli im Gemeinschaftshaus Reichenbach, am 5. Juli im Pfarrsaal Runding, am 7. Juli im Haus des Gastes in Blaibach, am 12. Juli im Gasthaus Baumgartner in Schorndorf, am 13 Juli in der Turnhalle Zandt, am 19. Juli in der Stadthalle Cham und am 21. Juli in der Stadthalle Roding statt. Es wird jeweils um 17 Uhr und um 19:30 Uhr eine Veranstaltung stattfinden. Weitere Informationsveranstaltungen sind derzeit noch in Planung.

Wichtige Hinweise aufgrund der aktuellen Corona-Hygieneschutzmaßnahmen:
Zutritt zur Veranstaltung ist nur mit vorheriger Online-Registrierung möglich. Die entsprechende Anmeldung ist über die Internetseite www.breitband-cham.de (direkter Link: https://www.landkreis-cham.de/breitband-kreiswerke/breitbandausbau/aktuelles/) oder www.vodafone.de/cham möglich. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Daher bitte möglichst nur eine Person pro Haushalt anmelden. Die Teilnahme ist ausschließlich für die Bürger möglich, die gemäß des Anschreibens durch den Landkreis Cham bzw. der Verfügbarkeitsprüfung auf www.breitband-cham.de (direkter Link: https://www.landkreis-cham.de/breitband-kreiswerke/breitbandausbau/verfuegbarkeitscheck/) einen Glasfaseranschluss erhalten können.

 

Glasfaserbüros

Zudem eröffnet der Partner des Landkreises, Vodafone, an zentralen Stellen im Ausbaugebiet Glasfaserbüros:

  • Glasfaserbüro Zell - Grüner Weg 3, Zell
  • Glasfaserbüro Schorndorf - Kirchplatz 1, Schorndorf
  • Glasfaserbüro Willmering - Rathausplatz 1, Willmering
  • Glasfaserbüro Blaibach - Kirchplatz 6, Blaibach

 

Die Öffnungszeiten der Glasfaserbüros finden Sie auf der Internetseite www.breitband-cham.de (direkter Link: https://www.landkreis-cham.de/breitband-kreiswerke/breitbandausbau/unser-netzbetreiber-vodafone/). Außerdem werden Mitarbeiter von Vodafone Beratungen zu Hause anbieten. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vodafone können sich ausweisen und sind auch namentlich und mit Foto auf den angegebenen Internetseiten zu finden. 

Kategorien: Politik, Facebook, Wirtschaft

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.