Landkreis Cham Landkreis Cham

Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) im Hygienekontrolldienst gesucht

31.03.2020

Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenausschreibung

Die Regierung der Oberpfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Cham einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d) im Hygienekontrolldienst.

Das Aufgabengebiet des Hygienekontrolldienstes umfasst spezielle Prüfungs- und Kontrollaufgaben im öffentlichen Gesundheitswesen:

Im Bereich Gesundheitsschutz und Umwelthygiene die Überwachung von Trinkwasserversorgungsanlagen, Schwimmbädern, medizinischen Einrichtungen sowie Gemeinschaftseinrichtungen
Im Bereich des Infektionsschutzgesetzes die Bekämpfung und Verhütung übertragbarer Krankheiten.
 

Ihr Anforderungsprofil:

Sie besitzen die abgeschlossene Qualifikation für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Gesundheit, fachlicher Schwerpunkt Hygienekontrolldienst

oder

Sie erfüllen die Voraussetzung, um für die beschriebene Qualifikation ausgebildet zu werden, d. h. Sie besitzen den mittleren Schulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss oder den einfachen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene förderliche Berufsausbildung.  Idealerweise verfügen Sie über eine Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf. Zusätzlich müssen die allgemeinen beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen gegeben sein (Altersgrenze, gesundheitliche und charakterliche Eignung). 

Wir erwarten Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Selbständigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit, gute EDV-Kenntnisse und den Pkw-Führerschein einschl. Bereitschaft zum Außendienst.

Die Übernahme eines ausgebildeten Beamten / einer ausgebildeten Beamtin erfolgt aus stellentechnischen Gründen bis max. BesGr A8.

Die Einstellung einer Nachwuchskraft erfolgt im Beschäftigtenverhältnis, befristet bis zum Ende der ca. zweijährigen Ausbildung. Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Grundsätzlich werden die Beschäftigten in der Tätigkeit von Hygienekontrolleuren übertariflich in Entgeltgruppe 4 TV-L eingruppiert. In die Entgeltgruppe 5 TV-L sind Beschäftigte  in der Tätigkeit von Hygienekontrolleuren eingruppiert, wenn sie aufgrund ihrer beruflichen Vorkenntnisse in der Lage sind, Tätigkeiten eines geprüften Hygienekontrolleurs auszuüben (z. B. Gesundheits-und Krankenpfleger).

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe geplant. Die Ausbildung ist in Vollzeit abzuleisten.

 

Einstellungsbehörde:         
Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg

Beschäftigungsdienststelle:  Landratsamt Cham  

Beschäftigungsumfang: Vollzeitstelle.


Adresse für Bewerbungen:

von uns bevorzugt

per E-Mail mit dem Kennwort „LRA CHA HygK“ im Betreff an bewerbungen@reg-opf.bayern.de 

oder per Post an die

Regierung der Oberpfalz
Z2.11 Frau Kreuzer
93039 Regensburg

Wir senden die Bewerbungsunterlagen nicht zurück. Schicken Sie deshalb bitte keine Bewerbungsmappen und nur Kopien.

Ansprechpartner:

Als Ansprechpartner stehen Ihnen

  • für fachliche Fragen Frau Dr. Endres-Akbari unter Tel. 0941-5680-1641 und Herr Zowe unter Tel. 0941-5680-1681 sowie
  • für personalrechtliche Fragen Frau Kreuzer unter Tel. 0941-5680-1122

gerne zur Verfügung.                             

 

Weitere ergänzende Angaben

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

 

Bewerbungsschluss: 17.04.2020

Kategorien: Stellenbörse, Facebook