Landkreis Cham Landkreis Cham
& Nachrichten

Aktuelles

& Nachrichten

Löffler zeichnet Ehrenamtliche aus

13.09.2017

Jolande Rappert aus Cham und Johann Höcherl aus Falkenstein sind die neuen Träger des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten. Im Beisein der Angehörigen und der Mandatsträger nahm Landrat Franz Löffler die Ehrung im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes vor.

Die Geehrten mit Landrat Franz Löffler und Mandatsträgern

Löffler betonte, dass die ehrenamtlich tätigen Männer und Frauen das „Salz in der Suppe unserer gesellschaftlichen Ordnung“ seien. Die heute Ausgezeichneten würden zu den tatkräftigen Menschen gehören, denen ihr Umfeld und ihre Mitmenschen, ihre Heimat wichtig sei. Die Ehrung verdienter Bürgerinnen und Bürger und die Anerkennung gesellschaftlicher Leistungen sei deshalb auch nicht Selbstzweck. Sie sei vielmehr Ausdruck und Zeichen des herzlichen und ehrlichen Dankes des Staates.

 

Jolande Rappert gehört seit 1986 dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) an. Seither übt sie dort verschiedene Ämter bis in die Diözesan- und Landesebene aus und tritt für die Interessen von Frauen in Beruf, Familie, Gesellschaft, Kirche und Politik ein. Mit großem ehrenamtlichen Einsatz prägt sie das positive Erscheinungsbild des KDFB-Verbandes entscheidend mit.

 

Johann Höcherl ist seit über 30 Jahren ehrenamtlich aktiv. Seit 1988 ist er Erster Vorsitzender des Sportkegelklubs Falkenstein. In seine Amtszeit fielen zum Beispiel die Gründung einer Jugendabteilung und einer Damenmannschaft. Höcherl ist die „gute Seele“ des Vereins und kümmert sich auch um die Durchführung des Falkensteiner Christkindlmarktes.

Kategorien: Politik, Facebook