Landkreis Cham Landkreis Cham

Landrat würdigt Forschungsaktivitäten des Technologie Campus Cham

09.07.2021

Campus ist wichtiger Partner im Bereich der angewandten Forschung für Unternehmen in der Region

Ein Teil der Mitarbeiter am TC Cham mit dem Leiter Prof. Dr. Aumer und Landrat Löffler (Copyright: TC Cham)

Bei einem Besuch am Technologie Campus Cham informierte sich Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler über die aktuellen Vorhaben der Hochschul-Außenstelle im Bereich von Forschung und Lehre. Der wissenschaftliche Leiter der Einrichtung, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Aumer präsentierte einen Überblick über die laufenden Forschungsaktivitäten im Bereich Additive Fertigung, Automatisierungstechnik und Robotik sowie Künstliche Intelligenz. Der Technologie Campus sei ein wichtiger Partner im Bereich der angewandten Forschung für die Unternehmen in der Region. Mit seinen Forschungsprojekten trägt er dazu bei, Innovation und Fortschritt in den Unternehmen zu verstetigen und neue Märkte zu erschließen. „Das war neben der Lehre eine der wesentlichen Zielsetzungen des Technologie Campus Cham seit seiner Gründung vor 10 Jahren“, so Landrat Franz Löffler. Der Landrat würdigte die Leistungsfähigkeit und die vielen Entwicklungsprojekte des Technologie Campus: „Hier finden nicht nur Entwicklungen für die Industrie, sondern auch Forschungen statt, die uns in den alltäglichen Lebenslagen unterstützen. Der Technologie Campus leistet einen einzigartigen Beitrag zur Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft in der Region und hält durch den angebotenen Wissenstransfer neue Chancen für die Wirtschaft bereit. Deshalb ist es auch wichtig, dass die Studierenden das vermittelte Wissen an die Unternehmen weitergeben und sich dort einbringen können.“ Aus diesem Grund wurde für das Digitale Gründerzentrum der Technologie Campus Cham als Standort ausgewählt. Gründer, Studierende und Unternehmen erhalten so die Möglichkeit, an den High-Tech-Maschinen des Digitalen Gründerzentrums zusammen mit dem Technologie Campus Cham Projekte durchzuführen. Der Landkreis Cham leistet für den Technologie Campus Cham seit Jahren einen großen finanziellen Beitrag.

Professor Dr. Aumer wies darauf hin, dass der Technologie Campus Cham sowohl regional verwurzelt sei als auch durch seine englischsprachigen Masterstudiengänge zugleich eine internationale Anziehungskraft genieße, von welcher die Unternehmen wie auch die Studierenden profitieren. Seit der Übernahme der wissenschaftlichen Leitung durch Prof. Aumer habe die Anzahl der Auftragsforschungen durch Unternehmen und die Entwicklungsprojekte immens zugenommen. Mittlerweile generiere der Technologie Campus Drittmitteleinnahmen von mehr als eine Mio. Euro pro Jahr. Ausdrücklich bedankte sich Prof. Aumer mit dem operativen Leiter Alexander Stöger bei den Unternehmen der Region für das entgegengebrachte Vertrauen sowie bei Landkreis und Stadt Cham für die stete Unterstützung.

„Mit den hochqualifizierten Studierenden und Absolventen trägt der Technologie Campus dazu bei, die Zukunftsfähigkeit der Region zu sichern. Wir wollen die bereits sehr intensive Zusammenarbeit zwischen dem Campus und den hiesigen Firmen künftig noch weiter ausbauen“, waren sich Aumer und Löffler einig.   

Kategorien: Politik, Wirtschaft, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.