Landkreis Cham Landkreis Cham

Landkreis Cham nimmt an Projekt Digitaler Werkzeugkasten 2.0 teil

26.03.2021

Im Landkreis Cham werden künftig immer mehr Verwaltungsdienstleistungen online abrufbar sein

Beste Aussichten Landkreis Cham

Das Landratsamt beteiligt sich am Projekt Digitaler Werkzeugkasten 2.0 des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales, mit dem bisher rein analog angebotene Serviceleistungen digitalisiert werden sollen.

Das Projekt Digitaler Werkzeugkasten war im Frühjahr 2019 als Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales und des Innovationsrings des Bayerischen Landkreistages gestartet worden. In einer ersten Projektphase wurden mit Hilfe dieser Softwarelösung über 120 Verwaltungsleistungen durch die beteiligten sieben Pilotlandkreise, darunter auch der Landkreis Cham, bereitgestellt. Jetzt wird das Projekt auf insgesamt 24 Landratsämter ausgeweitet. Sie erhalten jeweils 6.000 Euro zur technischen Umsetzung eines extra erstellten Leitfadens für die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen, zur Qualitätssicherung der Angebote und zur Schulung von Mitarbeitern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Services für Unternehmen, da diese mit rund 200 Behördenkontakten pro Jahr wesentlich häufiger mit der Verwaltung zu tun haben als der einzelne Bürger. In den nächsten Wochen werden die beteiligten Landratsämter festlegen, welche Verwaltungsdienstleistungen konkret umgesetzt werden.

Nachdem das Projekt erst am 11.3 mit einer Vorstellungsphase und kurzen Einführung in die Projektziele gestartet ist, sind aktuell noch keine konkreten Services bekannt, die umgesetzt werden. Zunächst müssen sich die teilnehmenden Landkreise einig werden, wo die Erstellung eines Online-Formulars Sinn macht und für alle Beteiligten den meisten Nutzen bringt. Dieser Entscheidungsprozess ist Teil des Projekts. Welche Services dann am Ende des Projekts konkret umgesetzt sind, wird sich daher erst in den nächsten Monaten herauskristallisieren.

Die umgesetzten Online-Formulare werden Zug um Zug auf der Landkreis-Homepage sowie im Bayernportal bereitgestellt.

Kategorien: Politik, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.