Landkreis Cham Landkreis Cham
& Nachrichten

Aktuelles

& Nachrichten

Hoher Stellenwert der beruflichen Ausbildung

03.11.2017

Der Landkreis Cham ist wirtschaftlich hervorragend aufgestellt: Die Arbeitslosenquote liegt zum Teil sogar bei unter zwei Prozent, wie jetzt im Oktober 2017 mit 1,9 Prozent. Bei den Stellen ist ein jährlicher Zuwachs von 500 bis 800 Stellen zu verzeichnen.

Landrat Franz Löffler mit den Teilnehmern des Abschlussgesprächs zur Ausbildungskampagne 2017

Die Sicherung qualifizierter Fachkräfte spielt deshalb eine große Rolle, so Landrat Franz Löffler im Rahmen des Abschlussgesprächs zur Ausbildungskampagne 2017. Der Landkreis Cham legt daher zusammen mit seinen Partnern aus der Agentur für Arbeit, den Kammern und Verbänden sowie den Schulen und Bildungseinrichtungen großen Wert auf die duale Ausbildung als Rückgrat der Wirtschaft. Landrat Franz Löffler wies darauf hin, dass die Unternehmen im Landkreis Cham eine sehr hohe Ausbildungsbereitschaft haben, was auch durch die neue Berufsschule unterstützt werde. Der regionale Ausbildungspakt helfe mit, dass alle jungen Leute eine gute und auf sie zugeschnittene Ausbildung erhalten können. Sein besonderer Dank galt allen Partnern der Ausbildungskampagne sowie den Unternehmen, die Ausbildung als Kernelement betrachten würden. Der Austausch von Fachkräften im grenzüberschreitenden Wirtschaftsraum mit Tschechien, die Ausbildung von jungen Leuten aus Spanien und Kroatien sowie die Integration von Flüchtlingen – hier gibt es derzeit bereits 58 Ausbildungsverhältnisse – seien weitere Bausteine der Fachkräftestrategie des Landkreises. Im Anschluss stellten die einzelnen Vertreter des Ausbildungspaktes die Situation in ihren Bereichen vor.

 

 

 

Kategorien: Politik, Wirtschaft, Facebook