Landkreis Cham Landkreis Cham

Gleichstellung im Fokus – Beispiel Kinder- und Jugendfernsehen

24.10.2018

Vortragsabend im Sparkassensaal Cham am Dienstag, 6. November 2018

Gleichstellungsstelle Landkreis Cham

Der Landkreis Cham nimmt das Thema Gleichstellung in den Blick. Landrat Franz Löffler lädt zu einem öffentlichen Abendvortrag am Dienstag, 6. November 2018 ab 19 Uhr im Sparkassensaal Cham ein. Die Referentin, Dr. Maya Götz, ist eine ausgewiesene Expertin zu Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in den Medien. Sie leitet das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) beim Bayerischen Rundfunk und den Prix Jeunesse International, den weltweit größten Fernsehwettbewerb für hochwertige Kinder- und Jugend¬-Fernsehprogramme aus der ganzen Welt. Im In- und Ausland ist sie viel gefragte Referentin. Ihr Vortrag in Cham steht unter dem Motto „Von Lillifee bis Topmodel, von Batman bis Homer Simpson. Geschlechterbilder und Rollenklischees in den Medien“.

 

Wie Jungs und Mädchen sich selbst und das jeweils andere Geschlecht sehen, welche Erwartungen und Vorstellungen sie für ihr späteres Leben in Beruf, Familie und Gesellschaft entwickeln, wird geprägt durch Eltern, ErzieherInnen in Kitas, Lehrkräfte in Schulen oder begleitende Jugendliche und Erwachsene in der Freizeit. Aber auch die Welt der Medien ist ein entscheidender Einflussfaktor für die Identitätsbildung von Kindern. Geschichten und Figuren des Kinderfernsehens beflügeln die Fantasie und entwerfen Bilder davon, was normal, möglich oder richtig ist. Überzeichnete Rollenbilder und Rollenklischees geben vor, was „typisch Junge“ oder „typisch Mädchen“ sein soll. Wie gehen Kinder damit um, wie Erwachsene? Welche Rolle spielen die Heldinnen und Helden der Medienwelt im Leben unserer Kinder? Werden zukünftige Lebensentwürfe von teils fragwürdigen Vorbildern beeinflusst? Mädchen und Jungs sollen die „Rolle ihres Lebens“ spielen können - in einer Gesellschaft, die Chancengleichheit, gleichberechtigte Mitgestaltung und Teilhabe ermöglicht und individuelle Fähigkeiten befördert.

 

Die Jazz-Combo des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums Cham unter der Leitung von Hubert Bauer umrahmt den Abend musikalisch. Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch bei einem Umtrunk im Foyer. Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler lädt alle Interessierten ein: Eltern, Großeltern, ErzieherInnen, Lehrkräfte, haupt- und ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit Aktive und alle, denen eine gute Entwicklung von Kindern nach Maßstäben der Geschlechtergerechtigkeit wichtig ist. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis Freitag, 02.11. wird aus organisatorischen Gründen gebeten (bei Maria-Luise Segl, Gleichstellungsbeauftragte, Tel. 09971/78-360, gleichstellung@lra.landkreis-cham.de). Die Sparkasse im Landkreis Cham unterstützt die Veranstaltung.

Kategorien: Kultur, Kultur - plus, Politik, Facebook