Landkreis Cham Landkreis Cham

Für jahrelangen aktiven Dienst geehrt

14.01.2019

Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler lud am 11.01.2019 zum zweiten Mal im KBI-Bereich Roding langjährige Aktive in der Feuerwehr zu einem Ehrenabend ein.

Ehrungen Feuerwehr.jpg

Im Beisein von Kreisbrandrat Michael Stahl überreichte stellvertretender Landrat und Bürgermeister Franz Reichold das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25- und 40-jährige aktive Dienstzeit an verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Inspektionsbereich Roding. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration verliehen. „Unsere Feuerwehrleute leisten ehrenamtlichen Dienst auf professionellem Niveau und das über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Die gebührende Wertschätzung möchten wir, Staat und Landkreis, auch in einem würdigen Rahmen zum Ausdruck bringen.“, so der stellvertretende Landrat. Die Ehrung fand im „City Hotel“ in Roding statt.

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

 

Altenkreith:

Tobias Ritt und Mario Vollmer

 

Großenzenried:

Lucia Neumeier

 

Kalsing:

Reinhold Fink, Johann Heuberger, Gerhard Mühlbauer, Dominik Schneider und Andreas Hecht

 

Mitterdorf:

Thorsten Kreis

 

Roding:

Friedrich Riedl und Johann Premm

 

Trasching:

Hermann Groß und Armin Soß

 

Völling:

Wolfgang Steibl und Franz Wagner

 

Zell:

Michael Stangl

 

Ziehring:

Reinhard Kerscher und Harald Ederer

 

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 40 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

 

Altenkreith:

Hecht Bernhard Hecht, Franz Roith, Heribert Muck, Josef Hofweber und Werner Denk

 

Kalsing:

Wolfgang Heuberger, Bartholomäus Piendl, Michael Fink und Christian Mühlbauer

 

Obertrübenbach:

Konrad Spreitzer

 

Roding:

Max Kinskofer, Franz Groß und Konrad Bauer

 

Völling:

Alfons Hubauer

 

Ziehring:

Johann Schweiger

 

Bilder der Feierstunde zum Download

Kategorien: Politik, Facebook, Wirtschaft