Landkreis Cham Landkreis Cham

Spätsommerklänge - am 22. September Liederabend mit Leon Dreher, Tenor und Alexander Feih, Klavier

18.09.2018

„Festliche Konzerte im Barocksaal Kloster Walderbach“

Leon Dreher, Tenor und Alexander Feih, Klavier
Jumu2018-5300Leon_Andi_webgross.jpg

In der Reihe „Festliche Konzerte im Barocksaal“ findet am Samstag, den 22. Sept. 2018 um 19 Uhr ein Liederabend mit Leon Dreher, Tenor, und Alexander Feih, Klavier statt. Die beiden jungen Musiker wurden bei den Regensburger Domspatzen ausgebildet und stellen sich nun in ersten Konzerten in der Oberpfalz vor. Im Oktober 2017 erhielt Leon Dreher den Musikpreis der Stadt Regensburg. Im Januar 2018 nahmen Leon Dreher und Alexander Feih beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Duo Kunstlied, Singstimme und Klavier teil. Sowohl beim Regionalwettbewerb als auch beim Landeswettbewerb erhielten sie einen 1.Preis. Im Bundeswettbewerb, welcher im Mai 2018 stattfand, gewannen sie einen 1.Preis mit der bundesweit höchsten Punktzahl in ihrer Altersgruppe.
Leon Dreher absolvierte im Juni 2018 sein Abitur. Durch den Erfolg bei „Jugend musiziert“ wurde er Stipendiat der Detmolder Sommerakademie, in welcher er sich in verschiedenen Meisterkursen, unter anderem im Liedunterricht bei Herrn Prof. Manuel Lange zusammen mit seinem Klavierpartner Alexander Feih, fortbilden konnte. Die Duopartner wurden im Juli 2018 mit dem Förderpreis der Hildegard-Schmalzl-Musikstiftung Regensburg ausgezeichnet.
Die jungen Musiker haben für ihren Liederabend den Titel “Spätsommerklänge“ gewählt. Das Programm umfasst Lieder des englischen Barockkomponisten Henry Purcell, „She never told her love“ von Joseph Haydn, Lieder von Johannes Brahms wie „Es steht ein Lind“ und „Wie bist du meine Königin“; Franz Schuberts „Der Neugierige“; Hugo Wolfs „Verschwiegene Liebe“ und abschließend „L´ultima canzone“ von dem italienischen Sänger, Pianisten und Komponisten Francesco Paolo Tosti (1846–1916).
Alexander Feih spielt auch Klavier-Solostücke:  Wolfgang Amadeus Mozarts „Fantasie in d-moll (KV 397)“ und von Johannes Brahms „Rhapsodie op. 79 Nr.2 g-moll“.

Karten zu € 8.- sind bei der Gemeinde Walderbach (Tel. 09464/94050) oder an der Abendkasse erhältlich,


Foto:
Leon Dreher (Tenor) und Alexander Feih (Klavier)
Fotograf: Stefanie Giesder


Eine Veranstaltung des Landkreises Cham
in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Walderbach
www.festliche-konzerte.de

Kategorien: Kultur, Kultur - plus, Facebook