Landkreis Cham Landkreis Cham

Digitalisierung und Mobilitätskonzepte der Zukunft

19.10.2017

Kreiswerketag am 09.11.2017 über moderne Ansätze zur individuellen Personenbeförderung aus Sicht eines Wissenschaftlers.

E-Fahrzeug an der Ladesäule

Sind der eigene Benziner, Diesel oder Erdgasantrieb bald aus der Mode? Ist das Elektroauto zukünftig die einzige Alternative? Oder gibt es demnächst eine Technik, mit der wir gar kein eigenes Fahrzeug mehr benötigen, eine Art car-sharing-System? Werden wir in Zukunft sogar chauffiert? Welche Techniken beeinflussen die Mobilität in der Zukunft? Die Kreiswerke Cham laden zu einem informativen Vortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Dorner ein, dem Leiter des Technologie Campus Freyung und des Instituts für angewandte Informatik.

Das Stichwort Mobilität führt derzeit meist reflexartig zu einer Diskussion um die Elektromobilität. Dabei ist der Elektromotor nur eine Antriebsalternative und, wie oft bereits angeführt, eine technisch sehr bekannte. Sicherlich wird die Veränderung der Antriebstechnik auch infrastrukturelle Anpassungen nach sich ziehen. Werden sich diese aber in massiven strukturellen Änderungen auswirken oder gibt es noch andere Treiber? Neben Änderungen bei Antrieb, Fahrzeug und Infrastruktur wird die Digitalisierung eine bedeutende Rolle einnehmen. Wie andere Bereiche bereits aufzeigen, könnten neue Antriebskonzepte nur die Steigbügelhalter neuer digitaler Geschäftsmodelle rund um das Thema Mobilität werden. Der Vortrag "Digitalisierung und Mobilitätskonzepte der Zukunft" wird auf die Rolle neu in den Markt drängender Innovationen im Kontext der Mobilität eingehen.

Prof. Dorner ist auf vielen Gebieten unterwegs. Zu seinen Forschungsfeldern gehören u.a. Positionierungsdienste und Navigation, Einsatz von Drohnen für zivile Anwendungszwecke, Kartensysteme, Webkartendienste, räumliche Analyse, Elektromobilitätsforschung, Geoinformatik und Geoinformationssysteme.. Darüber hinaus hat er ein eigenes Ingenieurbüro und ist in der Technologieberatung und im Innovationsmanagement aktiv.

Alle an diesem Thema Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Termin:                         Donnerstag, 09.11.2017, 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:   Biomasseheizkraftwerk Waldmünchen, Perlseestr. 21, 93449 Waldmünchen.

 

Auf Grund der beschränkten Sitzplätze bitten wir um Anmeldung beim Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham

per Email:             zukunftsbuero@lra.landkreis-cham.de

per Fax:                09971/845-068 oder

telefonisch:           09971/78-568

 

Detaillierte Informationen zu Fördermöglichkeiten und erneuerbaren Energien bietet das Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham, Tel. 09971/78-568 oder 78-573.

Kategorien: Natur & Umwelt, Politik, Verkehr, Facebook