Landkreis Cham Landkreis Cham

Die 41. Ausgabe von „Abseits-DENKSTE“ ist da!

20.11.2020

Wie gewohnt gibt es viel Unterhaltsames, Lustiges, Hintersinniges und Informationen

Senioren aktiv

„Abseits-DENKSTE“ ist ab sofort im Landratsamt Cham, bei den Seniorenclubs der Pfarreien, den Gemeinden, in allen Apotheken, den Geschäftsstellen der AOK Bayern, dem Sozialverband VdK, bei den ambulanten Pflegediensten und beim Sponsor der Seniorenzeitung, der Sparkasse im Landkreis Cham und ihren Filialen, kostenlos erhältlich. Ein Versand von Einzelzeitungen innerhalb des Landkreises ist aus Kostengründen nicht möglich.

Wie gewohnt gibt es viel Unterhaltsames, Lustiges, Hintersinniges und Informationen. Der neue Kreisseniorenbeauftragte Christian Röger aus Falkenstein stellt sich diesmal in der Seniorenzeitung vor. Rainer Seifert aus Eschlkam resümiert in seinem Gedicht „Abschiedsgedanken eines Optimisten“, dass man spätestens im Alter verstehen sollte, dass das Leben ein Kommen und ein Gehen ist. Die beiden Gedichte „Familienfeier“ und „Übrig geblieben“ beschäftigen sich mit dem Für und Wider des Heiratens und des ledigen Standes. Hans Schmitzer, Ministerialbeauftragter der Oberpfälzer Realschulen, macht sich Gedanken dazu, wer unseren Alten den erzielten Fortschritt erläutert. Das Gedicht „Da Adam ist schuld“ von Marianne Kussinger aus Furth im Wald beschäftigt sich mit dem Modebewusstsein der Frau und wie es dazu kam, dass wir Kleider tragen. Im Mittelteil stellen wir den Maler und Schriftsteller Walter Richter vor, der auch die ersten 18 Waldschmidt-Preisträger porträtiert hat. Heisti Schiedermeier aus Cham hat ein schönes Mundarträtsel zusammengestellt, in dem die richtige Definition für Begriffe wie Baamhackerl, Gscheidhaferl oder Lausdeadda gefunden werden soll. In der Geschichte „Madame“ erzählt Alfons Treu wie seine Frau Elfriede als Zehnjährige das Ende des 2. Weltkriegs in Schwandorf erlebte. Das Ausräumen des Dachbodens kann auch eine „Reise durch ein Jahrhundert“ sein, wenn dabei alte Dokumente, Bilder und sonstige Dinge zu Tage kommen, weiß Martina Pfeilschifter zu berichten. Auf der vorletzten Seite stellt der ÖPNV im Landkreis Cham den neuen Seniorentarif, der ab August 2020 im Landkreis Cham eingeführt wurde, und das Rufbussystem vor.

Über den Ausflug des Further Seniorenbeirats mit der Rufbuslinie 913 zum Hohen Bogen im Sommer 2020 berichtet die Seniorenbeiratsvorsitzende der Stadt Furth im Wald, Brigitte Klappenberger.

Das Redaktionsteam wünscht den Lesern viel Spaß beim Schmökern und freut sich über jede neue Zuschrift.

 

Kategorien: Politik, Facebook

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.