Landkreis Cham Landkreis Cham

Das Schulmuseum Fronau ist wieder geöffnet

10.09.2021

Juwel der Museumslandschaft des Landkreises ist wieder für die Öffentlichkeit zugänglich

Wiedereröffnung des Schulmuseums Fronau (Foto: Karin Hirschberger)

Am Dienstagmittag fand die offizielle Wiedereröffnung des Schulmuseums Fronau durch Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler statt. Er zeigte sich erfreut, dass nun ein Juwel der Museumslandschaft des Landkreises Cham wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist und die Sanierung des historischen Waldlerhauses aus dem Jahr 1756, die der Landkreis finanziert hat, sehr gelungen ist. Wirklich wichtig bei einem solchen Projekt seien die Menschen vor Ort, so Landrat Löffler. Denn ohne die Unterstützung der Fronauer Bürgerinnen und Bürger und dem Team in Fronau sei eine solches Projekt nicht sinnvoll umzusetzen. Umso schöner sei es, dass das Schulmuseum so gut angenommen und unterstützt wird. Landtagsabgeordneter Dr. Gerhard Hopp und die Rodinger Bürgermeisterin Alexandra Riedl lobten die gelungene Kombination aus Denkmalschutz und der Bewahrung der Geschichte.

Das Schulmuseum ist nun in dieser Saison bis Ende Oktober jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen nach Vereinbarung (Kulturreferat Tel.: 09971/78218).

Kategorien: Facebook, Kultur, Politik

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.