Landkreis Cham Landkreis Cham

Broschüre „Echt nachhaltig – Landkreis Cham“ erschienen

07.02.2020

Als einer der ersten Landkreise Bayerns hat der Landkreis Cham bereits vor über 20 Jahren damit begonnen, die Entwicklung der Region mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zu planen

Beste Aussichten Landkreis Cham

In Zukunftswerkstätten, Workshops und Leitbild-Diskussionen wurde ein Prozess angestoßen, der Ökonomie, Ökologie und soziale Bedürfnisse gleichermaßen berücksichtigt. Viele Projekte und Maßnahmen, die den Landkreis Cham zu einem attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum machen, sind seither entstanden.

Die jetzt erschienene Broschüre „Echt nachhaltig – Landkreis Cham“ zeigt die große Bandbreite dieser „nachhaltigen“ Aktivitäten zusammenfassend und anschaulich aufbereitet auf: Vom größten Naturschutzgebiet der Oberpfalz bis hin zum Reparaturcafé, von der Rufbuslinie bis zum Solarpotentialkataster und von „Ehrenamt macht Schule“ bis zum Blühstreifen. Umweltbildung und naturnaher Tourismus im Naturpark Oberer Bayerischer Wald sind genauso etabliert wie die Nutzung der nachhaltigen Ressource Holz oder ein hochentwickeltes System zur umweltgerechten Abfallverwertung.

Zielsetzung der Broschüre ist es, so Landrat Franz Löffler, dem Thema „Nachhaltigkeit“ Bedeutung und Wertigkeit geben: „Jeder Einzelne von uns ist aufgerufen, seinen persönlichen Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt, für eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder und Enkel zu leisten. Mit dieser Broschüre wollen wir Beispiele aufzeigen, aber auch einen weiteren Anstoß zum Mitmachen und Unterstützen geben.“

Erhältlich ist die Broschüre beim Landratsamt und Gemeindeverwaltungen, in Behörden, Schulen und Banken. 

Die Broschüre zum download finden Sie hier

Kategorien: Facebook, Natur & Umwelt