Landkreis Cham Landkreis Cham

Beste Unterhaltung in den Sommerferien - Landrat Franz Löffler: Hervorragende Angebote im Landkreis Cham

18.07.2017

Erholsame und schöne Ferien wünscht Landrat Franz Löffler allen Schülerinnen und Schülern. Der Landkreis Cham bietet vielfältige Möglichkeiten zur Feriengestaltung. In allen Städten und Gemeinden gibt es attraktive Ferienprogramme mit vielfältigen Angeboten für jede Altersgruppe.

Lokales Bündnis für Familie

Darüber hinaus hat das „Lokale Bündnis für Familie im Landkreis Cham“ in einem Faltblatt  „Ferienbetreuung und Ferienaktionen im Landkreis Cham 2017“ alle Einrichtungen zusammengestellt, welche in den Sommerferien Tagesbetreuung für Kinder im Grundschulalter durchführen. Das Faltblatt ist auch im Internet unter https://www.landkreis-cham.de/aktuelles-nachrichten/alle-meldungen/ferienbetreuung-fuer-kinder-im-landkreis-cham-2017/ zu finden. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist dies ein wichtiges Angebot.

Das Amt für Jugend und Familie beim Landratsamt Cham hat heuer drei Reiterfreizeiten und zwei Kinder-Kunst-Kurse vorbereitet. Die Nachfrage war so groß, dass bezüglich der Reiterfreizeiten diese Maßnahmen bereits ausgebucht sind.

Viele weitere spannende, lustige und interessante Fahrten und Mitmachmöglichkeiten sind im Internet-Ferienkalender des Landkreises www.landkreis-cham.de/ferienkalender enthalten. Hier kann man aus über 350 Veranstaltungen auswählen. Der Kalender bietet die Möglichkeit nach Datum oder Wohnort zu sortieren. So kann jeder das für sich günstigste Angebot auswählen.

Über 30 tolle Ausflugsziele im Landkreis Cham für Familien mit Kindern werden auf der Internetseite www.bayerischer-wald.org/de/ferienfreizeit vorgestellt. Landrat Franz Löffler betont, dass diese Liste bei weitem nicht vollständig ist. Viele andere Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls einen Besuch wert. Die Jugendbildungsstätte Waldmünchen ist eine hervorragende Einrichtung für Kinder und Jugendliche. Hier gibt es zahlreiche ausgezeichnete mehrtägige Angebote in den verschiedensten Bereichen. Von Kunst- bis zu Technikferien ist alles im Programm enthalten.

Zum Ende der Sommerferien organisiert das „Lokale Bündnis für Familie im Landkreis Cham“ noch einen besonderen Höhepunkt. Unter dem Motto „Mit den Großeltern unterwegs in den Museen“ gibt‘s am Mittwoch, den 6. September von 14.00 – 17.00 Uhr in vielen Museen Spiele, Rallyes und Bastelmöglichkeiten. Dabei ist oftmals der Eintritt kostenlos. Nähere Infos zum Programm sind demnächst zu finden auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-cham.de/kultur-museen sowie in der Tagespresse.

Kinder, Jugendliche und junge Familien, die noch auf der Suche nach Ferienangeboten sind, können sich jederzeit an das Amt für Jugend und Familie wenden. Kreisjugendpfleger Simon Frank, Telefon 09971/78219, gibt gerne weitere Infos und vermittelt entsprechende Kontaktdaten.

Kategorien: Gesundheit, Kultur, Natur & Umwelt, Politik, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft, Facebook