Landkreis Cham Landkreis Cham

Beste Mittelschülerinnen und –schüler geehrt

18.07.2017

Die 59 leistungsbesten Absolventinnen und Absolventinnen der Mittelschulen im Landkreis Cham zeichneten Landrat Franz Löffler und Schulamtsdirektor Karl Utz bei einer Feierstunde im Sparkassensaal aus.

Ehrung der leistungsbesten Mittelschüler durch Landrat Franz Löffler

Landrat Löffler freute sich über die Leistungsbereitschaft und das Engagement der jungen Leute: „Ihr werdet in unseren Firmen eure Ideen, euer Wissen und eure Tatkraft einbringen, damit unsere Region auch künftig erfolgreich bleibt!“

 

Der Landrat betonte, dass der Landkreis Cham ein innovativer und dynamischer Wirtschaftsraum sei, der vor allem auf qualifizierte Fachkräfte angewiesen sei. Jedes Jahr würden 500 bis 600 hochwertige Arbeitsplätze hinzukommen. Deshalb investiere der Landkreis Cham in hochwertige Bildung und Ausbildung, er begleite die zunehmende Digitalisierung zum Beispiel durch ein Digitales Gründerzentrum und schaffe die Rahmenbedingungen für Forschung und Innovation. Die Absolventen der Mittelschulen seien das Rückgrat der Wirtschaft. Mit der Ehrung wolle man nicht zuletzt der Öffentlichkeit zeigen, welch gute und wertvolle Bildungsarbeit in den Mittelschulen angeboten wird. Karl Utz bedankte sich bei Eltern und Lehrern für die Begleitung der jungen Menschen und ermutigte sie, ihre Zukunft selbstbewusst zu gestalten.

 

Umrahmt wurde die Feierstunde von der Schülerband der Johann-Brunner-Volksschule Cham unter der Leitung von Martin Knockl.

Kategorien: Politik, Wirtschaft, Facebook