Landkreis Cham Landkreis Cham

Ausstellung: Carolina Camilla Kreusch "raum schwankt himmel fährt"

28.11.2019

Ausstellungseröffnung am Samstag, 30. November, 19 Uhr

Carolina_Kreusch_Klimakiste_gold_und_schief_aber_dicht,2018_Polypropylenplatten_Autolack_Foto_Amelie_Niederbuchner
Carolina_Kreusch_Klimakiste_gold_und_schief_aber_dicht,2018_Polypropylenplatten_Autolack_Foto_Amelie_Niederbuchner_web.jpg

Die Städtische Galerie Cordonhaus Cham
lädt Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein

zur Eröffnung der Ausstellung

Carolina Camilla Kreusch "raum schwankt himmel fährt"

am Samstag, 30. November 2019, um 19 Uhr

Begrüßung
Christa Strohmeier-Heller,
Zweite Bürgermeisterin der Stadt Cham

Einführung
Felix Weinold,
Künstler und Kurator Augsburg

„Kunst ist bei Kreusch kein Instrument, um Kategorien aufzustellen, sondern um sie aufzulösen und neu aufzumischen, damit sich zeigt, was sonst hinter den konventionell organisierten Zusammenhängen verborgen bleibt. Kunst ist Welt, sprich: Alles, was der Fall ist, hat in ihr tendenziell seinen Platz.“ schreibt Michael Hübl, Autor des Kunstforum International.

Carolina Camilla Kreusch, gelernte Holzbildhauerin und Meisterschülerin von Prof. John Bock, zeigt in der Städtischen Galerie Cordonhaus Cham Objekte und Installationen, die den Betrachter auf den ersten Blick in einen spielerisch anmutenden, farbig auffallenden, eigens kreierten Kosmos entführen. Ihre Arbeiten erinnern oftmals an körperhafte Wesen und organische Plastiken, die sie aus Kartonagen, Holz, Kabel, Rohren, aber auch technischen Geräten und Fundstücken vielfach geschichtet und verdichtet werden. In Cham zeigt sie ein umfangreiche Einzelschau. Die Ausstellung wird kuratiert von Simone Seifert.

Carolina Camilla Kreusch
1978 geboren in München 1999 – 2002 Fachschule für Holzbildhauerei Oberammergau 2002 /2003 Schaubühne Berlin, Assistenz Bühnenbild 2003 – 2010 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Franka Hörnschemeyer und Prof. John Bock 2007 Studium an der ENPEG La Esmeralda, Centro National de Bellas Artes, Mexico-City 2009 Diplom an der AdBK Karlsruhe 2010 Meisterschülerin von Prof. John Bock 2009 / 2010 Arbeitsaufenthalt in New York-City seit 2010 Mitglied der Münchener Secession 2018 / 2019 Vertretungsprofessur im Bereich Plastik an der Technischen Universität Dortmund (WS 2018 / SS 2019)
Carolina Kreusch

Kuratorenführung: Sonntag, 8. Dezember 2019, 14 Uhr

Ausstellungsdauer: 1. Dezember 2019 – 12. Januar 2020

Kategorien: Kultur, Kultur - plus