Mit Innovationen zu einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands

Innovationen – Made in Landkreis Cham

inno_innopreis_skulpturDer Landkreis Cham hat guten Grund, auf seine kreativen und erfolgreichen Unternehmen stolz zu sein! Zahlreiche innovative Produkte stammen aus der Ideenschmiede von Chamer Unternehmen. Eine der spektakulärsten Errungenschaften der letzten Jahre, der weltweit größte Schreitroboter und Hauptdarsteller im  Further Drachenstich, hat es sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft. Der Roding Roadster, ein exklusiver Sportwagen-Traum aus Karbon, steht für die Verbindung von innovativer Leichtbauweise und attraktivem Design.
Doch nicht nur mit außerordentlichen Produktideen kann die Region aufwarten. Das Projekt E-Wald, an dem der Landkreis Cham als Partner beteiligt ist, lässt die derzeit größte Elektromobilitätsregion in Deutschland entstehen.

Mit den Innovations- und Gründerzentren (IGZ) in Roding und Furth im Wald unterstützt der Landkreis seine Existenzgründerinnen und -gründer. Sie sind der Motor der Wirtschaft in einer Region und sorgen motiviert für den wirtschaftlichen Nachwuchs. Ihr Ideenreichtum, ihre Risikobereitschaft und ihr Unternehmerbewusstsein haben den Landkreis Cham zu einem erfolgreichen Wirtschaftsstandort gemacht. 

Seit dem Jahr 2007 vergibt der Landkreis Cham regelmäßig den Innovationspreis „Beste Aussichten“. Ein Beitrag dazu, die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit  der heimischen Unternehmen zu stärken. Bei der Innovationsgala wird nicht nur eine herausragende innovative Leistung ausgezeichnet, sondern allen nominierten Unternehmen und Personen wird damit eine attraktive Plattform geboten, sich und ihre Innovationen einem breiten Publikum zu präsentieren.

Berlin_DracheUnd auch im Bereich Regionalmarketing geht der Landkreis Cham kreative Wege: „Gestatten – Botschafter für den Landkreis Cham“, so stellen sich über 800 offiziell ernannte Botschafter bei ihren Gesprächen vor und werben auf diese Weise persönlich für den Landkreis Cham. Mit diesem außergewöhnlichen Marketingansatz und der damit wohl höchsten Botschafterdichte weltweit sorgt die Region für Aufsehen. In Kombination mit der Dachmarke „Beste Aussichten“, die nicht nur der Landkreis, sondern eine Vielzahl von Unternehmen und Institutionen einsetzt, wirbt die Region seitdem sehr erfolgreich für sich und seine Unternehmen.
Die Magazinreihe „CHAMpions": Weltweit erfolgreich – Unternehmen aus dem Landkreis Cham“ ist ebenfalls ein Marketingprodukt, das sich durch Inhalt und Aufmachung positiv von gängigen Imagebroschüren abhebt.

Und auch die Präsentation einer Region mit einem 11 Tonnen schweren und 16 Meter langen Drachen auf dem Berliner Alexanderplatz sieht man nicht alle Tage…