AUFBundesausbildungsförderung - BAföG
Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann beantragt werden für:- auswärts untergebrachte Schüler(innen) an Realschulen (Klasse 10), - Gymnasien (ab Klasse 10) und Fachoberschulen (ab Klasse 11). - Außerdem für Schüler(innen) an Berufsaufbauschulen, Berufsoberschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen und Studierende an der Fachakademie für Raum- und Objektgestaltung in Cham.

Für Antragsteller(innen) aus den Gemeinden Arnschwang, Cham, Furth im Wald, Gleißenberg, Pemfling, Rötz, Runding, Schönthal, Schorndorf, Tiefenbach, Traitsching, Treffelstein, Waffenbrunn, Waldmünchen, Weiding, Willmering: Frau Köppen, Tel. 09971/78-420 (nur vormittags). 
Für Antragsteller(innen) aus den Gemeinden Arrach, Blaibach, Chamerau, Eschlkam, Falkenstein, Grafenwiesen, Hohenwarth, Bad Kötzting, Lam, Lohberg, Michelsneukirchen, Miltach, Neukirchen b.Hl.Bl., Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Rimbach, Roding, Stamsried, Wald, Walderbach, Zandt, Zell sowie für die Studierenden an der Fachakademie für Raum- und Objektgestaltung Cham: Frau Meier, Tel. 09971/78-267.

Sie können Ihre Anträge digital signiert einreichen.

Bitte beachten Sie auch unsere Anträge im Bürger-Service-Portal, da diese ohne Unterschrift eingereicht werden können.
 

Anschrift

- Amt für Ausbildungsförderung Landratsamt Cham
Rachelstraße 6
93413 Cham
Telefon: 09971/78-267 und 78-420
Fax: 09971/845-141
E-Mail: bafoeg@lra.landkreis-cham.de

Öffnungszeiten

Mo.-Do. 8.00-16.00 Uhr durchgehend geöffnet, Fr. 8.00-12.00 Uhr;
Bitte vereinbaren Sie auch während dieser Zeiten einen Termin!

Formulare

  • BAföG -Anträge
    Anträge des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst